Kamerascheu: Der thailändische Botschafter Prasas Prasavinitchai (rechts) bei seiner Abreise aus Phnom Penh