Premierminister Abhisit (links) mit US-Präsident Obama: Mordanschlag in Chiang Mai?