Kein Ende in Sicht? Der isländische Vulkan Eyjafjallajökull am 17. April