Falsche Anschuldigung: Iranerin aus Bangkok ist unschuldig