Aktfotos während einer Parlamentssitzung sorgen für Unruhe im Repräsentantenhaus