Erschreckende Zahlen: Mehr als 8.000 Arbeitnehmer verloren im ersten Quartal ihren Job.