Behörden ziehen ein Jahr später die Konsequenzen und reißen das „Killer-Hotel“ in Chiang Mai ab.