Irrer Taxifahrer ersticht einen Parkwächter

Augenzeugen berichten, daß der 42-jährige Taxifahrer mit seiner Taxe in die Station die nur für Bahtbusse vorgesehen ist, einfuhr und parken wollte. Der zuständige Parkwächter erklärte dem Fahrer, daß diese Station ausschließlich für Bahtbusse sei und er möchte sein Fahrzeug doch bitte woanders parken.

Der Taxifahrer verließ daraufhin mit seinem Fahrzeug das Gelände. Kurze Zeit später kam er jedoch zurück, zog ein Messer und stach dem Parkwächter ohne weitere Worte in die Stirn und in die Brust. Nach der Tat verschwand der Taxifahrer.

Dank der Zeugenaussagen konnte der Täter jedoch schnell von der Polizei gefaßt werden. Der Mann bestreitet jedoch, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Da er aber von mehreren Augenzeugen gesehen und wiedererkannt wurde, dürfte es für ihn schwer werden, bei seiner Aussage zu bleiben. Der Mann wurde verhaftet und sitzt in Untersuchungshaft.