Zeugen des Wat Patum Massakers werden bedroht und eingeschüchtert. Frau Payao mit dem Bild ihrer getöteten Tochter Kate.