Aufgrund erneuter Bombenanschläge im Süden stornieren Touristen ihre Buchungen. Hotelbetreiber verzweifeln