an der Unfallstelle des tödlich Verletzten