Viele Gebiete stehen in der Region seit mehr als einem Monat unter Wasser. Das königliche Bewässerungsamt sieht die Schuld dafür beim Mangel an Wasser-Drainage Optionen.