Dem Busschaffner wurde ins Bein geschossen. Man geht davon aus, dass es sich dabei um eine sogenannte Pengun handelte, die von Schülern benutzt wurde.