Die Vergnügungsmeile Soi Bangla in Patong stinkt zum Himmel

pp Phuket. Nachdem die Beschwerden der Bewohner und auch der Touristen über den übelriechenden Gestank in der beliebt-berüchtigten Strasse Soi Bangkla in Patong immer größer wurde, hat sich gestern dazu der Vizebürgermeister, Herr Chairat Sukban geäußert.

Er erklärte gestern bei einem Treffen, dass die nun offensichtlich schlechten Gerüche dadurch entstanden seien, weil die bisher dazu beauftragte Reinigungsfirma den Vertrag gekündigt habe. „Wir haben Schwierigkeiten“, musste er gestern zugeben, „eine neue Firma für diese Aufgabe zu finden. In der Zwischenzeit wird sich die Feuerwehr um das Problem und um die Gesundheit der Menschen dort kümmern. Sie werden die Gerüche mit Wasser wegsprühen“.

„Wir fordern aber auch die dort lebenden und arbeitenden Menschen auf, die Strassen ebenfalls mit Wasser zu reinigen und sauber zu halten“, fügte er hinzu. Ob der Gestank mit Wasser so einfach „wegzuspritzen“ ist, wird die Zukunft zeigen.