Betreiber der Ko Lan „Todesfähre“ streitet alle Vorwürfe ab und spricht von einer bösen Presse