Seine Majestät König Bhumibol hat am Montagabend der Auflösung des Parlaments zugestimmt.