Der nationale Rat für Frieden und Ordnung zieht die Zügel weiter an und droht mit dem Kriegsgericht