Die Verhafteten bei der Pressekonferenz mit Teilen des Diebsguts.