Die Situation ist am kritischsten im Norden und den zentralen Gebieten.