Premierminister Prayuth bestreitet die Medienberichte, dass die Briten an den Untersuchungen im Mordfall Ko Tao teilnehmen