Die beschlagnahmten Spielautomaten wurden ohne Rücksicht auf Verluste im freien „gelagert“.