Playboy Covergirl lässt sich auf Ko Phi Phi mit einem geschützten Gibbon fotografieren und gibt den Medien die Schuld