Tourist beim Oral Sex auf einer öffentlichen Straße auf Ko Phi Phi gefilmt

Tourist beim Oral Sex auf einer öffentlichen Straße auf Ko Phi Phi gefilmt

Ko Phi Phi. Ein junges Paar, dass es offensichtlich nicht mehr abwarten konnte, entschloss sich hinter einer schmalen Hecke in der Nähe des Nachtmarktes, zum Oral Sex. Dumm für die beiden, dass sie dabei von der Straße aus gesehen und auch gefilmt werden konnten.

Die Anbieter auf dem Nachtmarkt auf der Insel Phi Phi waren nicht besonders amüsiert über einen Amerikaner und seine Begleitung, die es offensichtlich sehr eilig hatten, ihre sexuelle Lust gleich in der Nähe der Straße auszuüben. Nicht nur dass die beiden dabei von der belebten Straße aus gut gesehen werden konnten, ein Nutzer filmte die ganze Aktion und stellte sie kurz darauf in die sozialen Netzwerke.

Die junge Frau, die nur mit einem Bikini bekleidet war, hatte sich zusammen mit dem Amerikaner hinter eine schmalen Hecke des Hussin Gast Hauses verkrümelt und begannen dort mit ihren Spielchen. Dass die beiden dabei von Einheimischen und Touristen auf der Straße beobachtet wurden, schienen sie aber nicht besonders zu stören.

Selbst als ein Passant das Spektakel filmte, ließen sich die beiden nicht aus der Ruhe bringen. Ein erboster lokaler Anbieter näherte sich den beiden und stellte sie zur Rede. Allerdings machten sie auch dann keine Anzeichen ihr Treiben zu beenden und die Frau setzte ihr „mündliche Prüfung“ weiter fort.

Der Thai Mann stellte die beiden zur Rede und fragte den Amerikaner, was er sich dabei denken würde, sich auf einer öffentlichen Straße vor so vielen Zuschauern befriedigen zu lassen. Erst dann stoppten die beiden ihr Treiben, schienen aber nicht besonders überrascht zu sein.

„Was tun sie hier? Was haben sie geraucht, was haben sie getrunken? Warten sie hier, wir rufen die Polizei“, erklärt ihm der wütende Thai. „Was denken sie sich dabei“? fragt der Thai weiter. „Viele Leute auf der Straße können sie sehen und beobachten sie“ sagt er weiter.

„Wir sind die lokalen Bewohner und wundern uns darüber, was sie hier tun und was sie sich dabei denken“, tobt er weiter. Erst jetzt wird dem Mann offenbar bewusst, dass er ganz offensichtlich die Schamgrenze überschritten hat und er versucht sich bei dem Thai zu entschuldigen. Der lehnt eine Entschuldigung ab und fragt den Mann, aus welchem Land er stammt. Er selber gibt darauf keine Antwort, aber seine Bikini Freundin antwortet kurz und knapp: „Aus Amerika“.

Dann machen sich die beiden leise und unauffällig aus dem Staub. Bisher ist nicht bekannt, wann das Video aufgenommen wurde. Allerdings hält es die lokale Presse für ziemlich sicher, dass es keine 48 Stunden dauern wird, bis sich die Polizei um die beiden in dem Video kümmern wird.