Im letzten Monat wurden mehr als 100 verschiedene Schlangenarten auf Phuket gefangen

Im letzten Monat wurden mehr als 100 verschiedene Schlangenarten auf Phuket gefangen

Phuket. Die freiwilligen Helfer der Rettungsstaffel der Kusoldharm Stiftung auf Phuket erklärten gegenüber den Medien, dass es im vergangenen Monat einen erheblichen Aufschwung an Schlangenwarnungen gab und alleine von den Männern der Kusoldharm Stiftung mehr als 100 verschiedene Schlangenarten auf der Insel gefangen wurden.

Grund für diese Aussage war die Aufruhr in einem kleinen Dorf, nachdem eine gut drei Meter lange Python gegen 8 Uhr am frühen Morgen zwei kleine Hühner gefressen hatte. Die Nachbarn hatten einen Lärm in dem Hühnerstall gehört und wollten nachsehen, was der Grund für die Aufregung war.

Dabei entdeckten sie eine gut drei Meter lange Python mit einem Gewicht von rund 20 Kilogramm. Die Dorfbewohner alarmierten die Männer der Kusoldharm Rettungsstaffel, die kurze Zeit später vor Ort waren.

Herr Poonsap Sae Ngang erzählte den Männern, dass die Schlange bereits zwei kleine Hühner gefressen hatte, bevor sie von den Dorfbewohnern entdeckt wurde. Die Männer des Kusoldharm Rettungsteam versuchten zuerst die drei Meter Python mit einem Lasso einzufangen. Allerdings konnte ihnen die Schlange immer wieder entwichen und sich erneut in einem nahegelegenen Baum verstecken.

Das Team brauchte schließlich mehrere Versuche, bevor sie der Schlange eine Schlinge um den Hals legen und sie endlich sicher einfangen konnten. Sie wurde anschließend in einem Sack verfrachtet und von den Männern an einen sicheren Ort, weit weg von jeder menschlichen Behausung gebracht. Hier wurde die Python dann wieder in die Freiheit entlassen.

Einer der freiwilligen Männer der Rettungsstaffel erklärte gegenüber den Medien, dass sich die Anzahl der Schlangenwarnungen im letzten Monat erheblich gesteigert habe und sich eine große Anzahl von Schlangen bemerkbar gemacht habe. Laut seinen weiteren Angaben wurden alleine von den Männern der Kusoldharm Rettungsstaffel im vergangenen Monat mehr als 100 verschiedene Schlangenarten gefangen genommen.

Alle gefangenen Schlangen wurden von den freiwilligen Helfern wieder zurück in ihre natürlichen Lebensräume gebracht. Dabei wurden sie weit ab von den Städten und Dörfern wieder in die Freiheit entlassen.

 

  • Quelle: Phuket Gazette