Das Kreuzfahrtschiff MS Westerdam darf in Kambodscha anlegen

SIHANOUKVILLE, KAMBODSCHA. Kambodscha hat zugestimmt, dass das Kreuzfahrtschiff MS Westerdam, das bereits von fünf Ländern, darunter auch Thailand, abgewiesen wurde, in Sihanoukville in Kambodscha anlegen darf. Die Behörden der jeweiligen Länder haben Angst, dass jemand an Bord das Coronavirus haben und es weiter verbrieten könnte, wenn die Passagiere an Land gelassen werden, teilte der Eigner … Weiterlesen …