Pendler gehen am 18. November durch die Shinagawa-Station in Tokio