Demonstranten halten Schilder mit dem Bild des inhaftierten myanmarischen Führers Aung Saan Suu Kyi hoch

Laut Singapur ist die Situation in Myanmar alarmierend, es sind jedoch keine Sanktionen erforderlich

Laut Singapur ist die Situation in Myanmar alarmierend, es sind jedoch keine Sanktionen erforderlich