GT200 – Der Blindgänger Bombendetektor, der Thailand 1 Milliarde Baht gekostet hat_02

Obwohl der GT200 heute ein Synonym für Schwindel, Betrug und Korruption ist, galt er einst als unverzichtbares Werkzeug im Arsenal der Sicherheitskräfte in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Diese falschen Hoffnungen, die durch Behauptungen des Herstellers des GT200, der in Großbritannien ansässigen Global Technical Ltd, ausgelöst wurden, verleiteten die thailändischen Behörden dazu, zwischen 2005 und 2010 mehr als 1,13 Milliarden Baht für den Kauf von 1.354 GT200 Geräten auszugeben.

Obwohl der GT200 heute ein Synonym für Schwindel, Betrug und Korruption ist, galt er einst als unverzichtbares Werkzeug im Arsenal der Sicherheitskräfte in vielen Ländern auf der ganzen Welt.
Diese falschen Hoffnungen, die durch Behauptungen des Herstellers des GT200, der in Großbritannien ansässigen Global Technical Ltd, ausgelöst wurden, verleiteten die thailändischen Behörden dazu, zwischen 2005 und 2010 mehr als 1,13 Milliarden Baht für den Kauf von 1.354 GT200 Geräten auszugeben.