Neue Beiträge
Das Verkehrsministerium werde seine gesamte Flotte an öffentlichen Verkehrsmitteln zu 100 % elektrisch betreiben, beginnend mit dem Limousinenservice der thailändischen Flughäfen (AoT), sagte Minister Suriya Jungrungreangkit gestern am Sonntag.
Das Versprechen wurde während des Besuchs von Herrn Suriya auf der 40. Motor Expo in der Impact Challenger Hall in Muang Thong Thani abgegeben.

Die Regierung verspricht, den öffentlichen Nahverkehr bis Ende des Jahrzehnts zu 100 % elektrisch zu betreiben

BANGKOK. Das Verkehrsministerium werde seine gesamte Flotte an öffentlichen Verkehrsmitteln zu 100 % elektrisch betreiben, beginnend mit dem Limousinenservice der ...

Weiter lesen

Die Regierung von Premierminister Srettha Thavisin hat in den letzten Monaten mehrere große Konzerne besucht, um ausländische Direktinvestitionen (FDI) zu steigern, insbesondere in der Digital- und High-Tech-Branche. Die thailändische Regierung versucht, ausländische Firmen für Investitionen im Land zu gewinnen.

Die thailändische Regierung versucht, ausländische Firmen für Investitionen im Land zu gewinnen

BANGKOK. Die Regierung von Premierminister Srettha Thavisin hat in den letzten Monaten mehrere große Konzerne besucht, um ausländische Direktinvestitionen (FDI) ...

Weiter lesen

Thailands legendäres Songkran Festival könnte sich in ein einmonatiges Wasserspektakel verwandeln, um die Soft Power des Landes zu stärken, oder droht eine mögliche Katastrophe?
Thailands politische Arena ist voller Kontroversen, als die Pheu Thai Partei unter der Führung von Paetongtarn Shinawatra einen kühnen Plan zur Verlängerung des beliebten Songkran Festivals enthüllt.
Das Ziel? Die Soft Power des Landes auf der globalen Bühne festigen.

Thailands legendäres Songkran Festival könnte sich in ein einmonatiges Wasserspektakel verwandeln

BANGKOK. Thailands legendäres Songkran Festival könnte sich in ein einmonatiges Wasserspektakel verwandeln, um die Soft Power des Landes zu stärken, ...

Weiter lesen

Deutsche Medien haben eine düstere Geschichte über sexuellen Kindesmissbrauch in Thailand aufgedeckt , in der ein Verdächtiger seinen verzweifelten Versuch, der Gerechtigkeit durch Bestechung zu entkommen , offenlegt.
Die Geschichte beginnt in Thailand , wo ein berüchtigter Ausländer, der in sexuellen Kindesmissbrauch verwickelt ist, verhaftet wurde

Deutsche Medien haben eine düstere Geschichte über sexuellen Kindesmissbrauch in Thailand aufgedeckt

BANGKOK. Deutsche Medien haben eine düstere Geschichte über sexuellen Kindesmissbrauch in Thailand aufgedeckt , in der ein Verdächtiger seinen verzweifelten ...

Weiter lesen

Ein thailändischer Nachbar, der verhaftet wurde, weil er gestern Nachmittag (2. Dezember) vor seinem Haus in Pathum Thani einen Italiener mit einer Eisenstange auf den Kopf geschlagen hatte, bis er zusammenbrach und starb. Der Nachbar sagte, er sei wütend, weil der Verstorbene Müll aus seinem Haus weggeworfen habe und eine Klage gegen seinen Sohn eingereicht hatte, die zu seiner Inhaftierung führte, sagten die Zeitung Thai Rath und der Fernsehsender 7.

Nachbar festgehalten, weil er einen Italiener vor seinem Haus zu Tode geprügelt hatte

PATHUM THANI. Ein thailändischer Nachbar, der verhaftet wurde, weil er gestern Nachmittag (2. Dezember) vor seinem Haus in Pathum Thani ...

Weiter lesen

Der Korrekturabteilung wurde geraten, niemals einen Hausarrest für den faktischen Pheu Thai Boss / Sträfling auf freiem Fuß, Thaksin Shinawatra, durchzuführen, damit er ansonsten buchstäblich zu Hause bleiben könnte, anstatt ins Gefängnis zu kommen.

Die Justizvollzugsbehörde hat angewiesen, keinen Hausarrest für Thaksin durchzuführen

BANGKOK. Der Korrekturabteilung wurde geraten, niemals einen Hausarrest für den faktischen Pheu Thai Boss / Sträfling auf freiem Fuß, Thaksin ...

Weiter lesen

Bis zu 22.000 Menschen im ganzen Land haben an einem einzigen Tag einzeln behauptet, illegale Schulden bei Kredithaien zu haben, bestätigte Sutthipong Juljaroen, Unterstaatssekretär im Innenministerium, gestern am 2. Dezember.

Rund 22.000 Menschen strömten an einem einzigen Tag herbei, um die Behörden über ihre Schulden gegenüber Kredithaien zu informieren

BANGKOK. Bis zu 22.000 Menschen im ganzen Land haben an einem einzigen Tag einzeln behauptet, illegale Schulden bei Kredithaien zu ...

Weiter lesen

Erdrutsch auf Phuket führt zur Schließung der Küstenstraße zwischen Cape Panwa und Chalong

Erdrutsch auf Phuket führt zur Schließung der Küstenstraße zwischen Cape Panwa und Chalong

Phuket. Schwere Überschwemmungen und Erdrutsche haben auf Phuket nach nur einem Tag Sonnenschein die Rückkehr zu regnerischen und stürmischen Wetter markiert. In der Nacht kam es erneut zu sintflutartigen Regenfällen und daraus resultierenden Erdrutschen.

Weiterlesen …

Verkaufsverbot von Alkohol in der Nähe von Schulen ab sofort in Kraft

Verkaufsverbot von Alkohol in der Nähe von Schulen ab sofort in Kraft

Bangkok. Die Überraschung für Thailand ist perfekt, nachdem seit Donnerstag ein neues Gesetz in Kraft getreten ist. Ab sofort gilt das Verkaufsverbot von Alkohol landesweit in der Nähe von Schulen oder Schlafsälen in der Nähe von Schulen.

Weiterlesen …

Kasikorn Bank stellt für 48 Stunden ihren Betrieb ein

Kasikornbank auf Phuket setzt für 48 Stunden alle Dienstleistungen und Auszahlungen aus

Bangkok. Wie bereits von uns gemeldet, stellt die Kasikorn Bank ab heute 22 Uhr ihren gesamten Betrieb für 48 Stunden ein. Die Bank führt ein Update ihrer Software durch und wird bis Sonntag den 19. Juli 22 Uhr nicht erreichbar sein.

Weiterlesen …

Beamte auf Phuket machen sich Sorgen über ein mögliches Alkohol-Verkaufsverbot

Beamte auf Phuket machen sich Sorgen über ein mögliches Alkohol-Verkaufsverbot

Phuket. Das Kabinett hat bereits einen Gesetzesentwurf verabschiedet, dass nur noch vom Ministerpräsidenten abgezeichnet werden muss. Das neue Gesetz verbietet den Verkauf von Alkohol im Umkreis von 300 Metern von akademischen Einrichtungen.

Weiterlesen …

Verkehrsminister Prajin gibt zu: „Wir haben versagt“

Seit Donnerstag steht Thailand auf der roten Liste der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde (ICAO).

Bangkok. Seit Donnerstag steht Thailand auf der roten Liste der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde (ICAO). Obwohl Thailand 90 Tage Zeit hatte, die Sicherheitsbedenken in der zivilen Luftfahrt auszuräumen, wurden die Probleme nicht gelöst, berichtet die Behörde auf ihrer Webseite.

Weiterlesen …

Kunden misstrauen den billigen Lotterielosen

Kunden misstrauen den billigen Lotterielosen

Bangkok. Die Einzelhandelsverkäufer für Lotterielose beklagen sich seit dem von der Regierung festgesetzten Preis von 80 Baht über mangelnden Umsatz. Einige Verkäufer greifen bereits zu diversen Tricks, um ihre Lose noch an den Mann oder die Frau zu bringen.

Weiterlesen …