Neue Beiträge
Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) gab am Samstag (24. Juli) bekannt, dass Covid-19 bezogene Hotline Nummern ...

Weiter lesen

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN. Die Covid-19 Situation verschlechterte sich in Südostasien weiter und erreichte am Freitag (23. Juli) 100.000 neue Fälle, während auch ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

BANGKOK. Die Reaktion der thailändischen Regierung auf die neuen Covid-19 Varianten war schlecht beraten und hat nach den Angaben der ...

Weiter lesen

53 Isolationszentren unterwegs

53 Isolationszentren unterwegs

BANGKOK. Die Stadtverwaltung von Bangkok plant, bis Anfang nächsten Monats 53 kommunale Isolationszentren für Covid-19 Infizierte zu eröffnen, die auf ...

Weiter lesen

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

TOKYO: Die Olympischen Spiele in Tokio wurden gestern am Freitag (23. Juli) in einem unheimlich leeren Stadion für eröffnet erklärt, ...

Weiter lesen

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die verantwortlichen staatlichen Stellen angewiesen, die bereits bestehenden Konsumstimulationspakete neu zu bewerten. Das gilt ...

Weiter lesen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

SAMUT SAKHON: Die Behörden erwägen eine Sperrung und vorübergehende Fabrikschließungen in dieser zentralen Provinz, nachdem sich die Covid-19 Situation in ...

Weiter lesen

Bangkok: Oberamtsrat aus München ergaunert 280.000 Euro mit Kontaktanzeigen für Thailänderinnen.

Wie die Süddeutsche.de berichtet, sollen die drei Männer laut Anklage, im Jahr 2008 mehr als 240 Männer auf diese Weise um ihr Geld betrogen haben. Wer auf die Anzeigen antwortete, wurde aufgefordert, Geld für ein Flugticket zu überweisen. Dafür wurden von einem ebenfalls Angeklagten Münchener Oberamtsrat in Bangkok mehrere Konten eingerichtet.

Weiterlesen …

Chinesisches Neujahrfest in Thailand

Für Chinesen handelt es sich übrigens nicht um das Neujahrs-, sondern das Frühlingsfest. Am 3. Februar beginnt nach ihrer Zeitrechnung auch in Thailand das Jahr des Kaninchens (es gibt, wie in ganz Südostasien, keine Hasen in Thailand…) Das größte Ereignis ist der Umzug in Bangkok. Hier werden durch Trommeln und Becken und der Beleuchtung der Feuerdrachen die bösen Geister erschreckt und sollen für das neue Jahr vertrieben werden.

Weiterlesen …

Wer hat auf den Piloten geschossen?

Die Ermittler fanden in Chachoengsao einen weißen Toyota Fortuner und glauben, daß aus diesem Fahrzeug die Schüsse abgegeben wurden. Der Pilot war bei dem Vorfall an der Schulter verletzt worden. Er hatte gewagt, auf der Stadtautobahn Fernlicht anzuschalten und den Toyota zu überholen.

Weiterlesen …

Bangkok: THAI-Pilot angeschossen

Der Flugkapitän war am Abend des 12. Januar auf dem Weg zum Flughafen, als auf der Straße zum Flughafen Schüsse auf ihn abgegeben wurden. Der 53jährige wurde an der linken Schulter getroffen. Er landete im Krankenhaus, und nicht in Athen, das geplante Flugziel am Abend.

Weiterlesen …