Neue Beiträge
Baht dürfte sich unter dem Druck des Dollars und des Zuflusses ausländischer Mittel seitwärts bewegen

Baht dürfte sich unter dem Druck des Dollars und des Zuflusses ausländischer Mittel seitwärts bewegen

BANGKOK. Der Baht eröffnete am Montag (14. Juni) bei 31,08 gegenüber dem US-Dollar, unverändert gegenüber seinem Schlusskurs am Freitag. Die ...

Weiter lesen

Die BMA bestreitet die Verantwortung für die Verteilung von Impfstoffen an die Impfzentren

Die BMA bestreitet die Verantwortung für die Verteilung von Impfstoffen an die Impfzentren

BANGKOK. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) sagte am Sonntag (13. Juni), sie sei nicht für die Verteilung von Covid-19 Impfstoffen ...

Weiter lesen

ASEAN meldet die höchste Zahl neuer Covid-19 Fälle innerhalb von 14 Tagen

ASEAN meldet die höchste Zahl neuer Covid-19 Fälle innerhalb von 14 Tagen

ASEAN. Südostasien verzeichnete am Sonntag (13. Juni) die höchste Zahl von Covid-19 Fällen an einem einzigen Tag in diesem Monat, ...

Weiter lesen

Malaysische Arbeitgeber zahlen für die Impfungen ihrer Arbeitnehmer

Malaysische Arbeitgeber zahlen für die Impfungen ihrer Arbeitnehmer

PETALING JAYA: Die Behörden werden sicherstellen, dass die Arbeitgeber die Arbeitnehmer nicht zwingen, die Impfkosten im Rahmen des Programms Imunisasi ...

Weiter lesen

Bangkok verschiebt Covid-19 Impfungen für Registranten über Thai Ruam Jai

Bangkok verschiebt Covid-19 Impfungen für Registranten über Thai Ruam Jai

BANGKOK. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat am Montag (14. Juni) die Covid-19 Impfungen für Personen, die sich über die ...

Weiter lesen

Hat Yai untersucht überteuerte Straßenlaternen

Hat Yai untersucht überteuerte Straßenlaternen

HAT YAI. Die Beamten in Hat Yai werden untersuchen, ob die Gemeinde für ausgefallene Straßenlaternen zu viel bezahlt hat. Das ...

Weiter lesen

Illegaler Online Waffenhandel floriert und die Auftragskiller decken sich ein

Illegaler Online Waffenhandel floriert und die Auftragskiller decken sich ein

BANGKOK. Die Crime Suppression Division (CSD) hat in den letzten zwei Wochen drei aufeinanderfolgende Operationen gestartet, um den illegalen Online ...

Weiter lesen

Apirak wieder Gouverneur von Bangkok

Nach dem inoffiziellen Endergebnis erhielt der Demokrat Apirak knapp eine Million Stimmen, das sind rund 46%. Der Zweitplazierte, Prapas Chongsanguan von der PPP, erhielt gut 25%, der Schläger Chuwit wurde mit über 15% Dritter.

Weiterlesen …

Katastrophenpläne bei Stürmen vorbereitet

Zwar gab das Meteorologische Institut bekannt, daß Bangkok in den letzten 57 Jahren von keinem Taifun heimgesucht wurde, aber Gouverneur Apirak ist der Meinung, daß man deshalb noch lange nicht ausschließen solle, daß ein Wirbelsturm über Bangkok hinwegziehen könnte.

Weiterlesen …

3800 Bus-Schaffner sollen Job verlieren

Das Vorhaben wird auf extremen Widerstand der Gewerkschaft stoßen. Das Transportministerium ist nicht nur der Meinung, daß die Busse auf Bangkoks Straßen zu alt seien, vor allem gebe es in der BMTA zu viel Personal, die Arbeitnehmer seien zu ineffizient, und um der ständig steigenden Verschuldung zu entgehen, müssen Arbeitsplätze gestrichen werden.

Weiterlesen …

Überfall auf Family Mart

Bild aus einer Überwachungskamera: In der Ramkhamhaeng Road Soi 60/4 verlangt ein maskierter Mann mit vorgehaltener Waffe Geld.

Bangkok: Privatbusse teurer

Das Oberste Verwaltungsgericht setzte am 29. August eine einstweilige Verfügung außer Kraft, wonach es den Betreibern von Privatbussen nicht gestattet war, die Fahrpreise zu erhöhen. Sie hatten im Mai eine Erhöhung beantragt, die nicht genehmigt worden war.

Weiterlesen …

Mehr Touristen nach Bangkok!

Nachdem die Stadt einen Preis von dem US-amerikanischen Magazin Traval & Leisure gewonnen hatte, soll Bangkok schon bald zu den führenden asiatischen Destinationen für Touristen in Asien gelten.

Weiterlesen …

Demokraten unterstützen Bangkok-Gouverneur Apirak

Der Führer der Demokraten, Abhisit Vejjajiva, teilte mit, man habe einmütig für Apirak gestimmt, denn er sei für seine Amtsführung sowohl national als auch international angesehen. Abhisit gab sich zuversichtlich, daß Apirak die Gouverneurswahlen für sich entscheiden kann.

Weiterlesen …

Brand in Bangkok

Ein vierstöckiges Geschäftshaus in der Charoen Krung Road, in dem Musikinstrumente verkauft wurden, geriet am 11. August in Brand. Ein 70 Jahre alter Mann kam ums Leben.