Neue Beiträge
Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) gab am Samstag (24. Juli) bekannt, dass Covid-19 bezogene Hotline Nummern ...

Weiter lesen

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN. Die Covid-19 Situation verschlechterte sich in Südostasien weiter und erreichte am Freitag (23. Juli) 100.000 neue Fälle, während auch ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

BANGKOK. Die Reaktion der thailändischen Regierung auf die neuen Covid-19 Varianten war schlecht beraten und hat nach den Angaben der ...

Weiter lesen

53 Isolationszentren unterwegs

53 Isolationszentren unterwegs

BANGKOK. Die Stadtverwaltung von Bangkok plant, bis Anfang nächsten Monats 53 kommunale Isolationszentren für Covid-19 Infizierte zu eröffnen, die auf ...

Weiter lesen

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

TOKYO: Die Olympischen Spiele in Tokio wurden gestern am Freitag (23. Juli) in einem unheimlich leeren Stadion für eröffnet erklärt, ...

Weiter lesen

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die verantwortlichen staatlichen Stellen angewiesen, die bereits bestehenden Konsumstimulationspakete neu zu bewerten. Das gilt ...

Weiter lesen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

SAMUT SAKHON: Die Behörden erwägen eine Sperrung und vorübergehende Fabrikschließungen in dieser zentralen Provinz, nachdem sich die Covid-19 Situation in ...

Weiter lesen

Bangkok: Drei Tote bei Feuer

Etwa zehn Feuerwehrfahrzeuge erschienen vor Ort, die Feuerwehr bekam das Feuer, das im dritten Stock ausgebrochen war, zunächst nicht unter Kontrolle, so daß schließlich auch der vierte Stock in Flammen stand.

Weiterlesen …

Bangkok: Schon wieder Unfall – sieben Tote

Vier Frauen und drei Männer starben, als ihr Pick-up, der mit Meeresfrüchten beladen war, in eine Fußgängerbrücke an der Rama II Road raste. Fünf Opfer waren auf der Stelle tot, zwei weitere Insassen erlagen später an ihren schweren Verletzungen. Augenzeugen berichteten, das Fahrzeug sei mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren, der Fahrer verlor die Kontrolle, stieß gegen eine Leitplanke und raste dann in die Pfeiler einer Fußgängerbrücke.

Weiterlesen …

Thailands Premier verspricht Frieden für 2011

Nach den blutigen Protesten auf den Straßen Bangkoks, verwies am Freitag Ministerpräsident Abhisit auf eine Reihe von bereits eingeführten Maßnahmen, die vor allem Thailänder aus ländlichen Gebieten beruhigen soll. Unter anderem erwähnte er ein Hilfsprogramm, das zwölf Millionen Studenten Zugang zu kostenloser Bildung ermöglichen soll.

Weiterlesen …

Bangkok: Die große Flut

Laut einer neuen Studie seien in Bangkok 1,16 Millionen Gebäude gefährdet, wenn es verstärkt regnen und der Meeresspiegel ansteigen sollte. Betroffen wären rund 700.000 Einwohner.

Weiterlesen …

Neuer Grenzübergang zwischen Thailand und Kambodscha

Thailands Außenminister Kasit Piromya, der kambodschanische Premierminister Hun Sen und seinen Amtskollegen Hor Namhong, gaben bei einem Treffen erste Informationen über den neuen Grenzübergang bekannt. Der neue Kontrollpunkt werde sich bei Ban Nong Eian im Aranyaprathet Bezirk, Sa Kaeo, gegenüber Stung Bot in der Kambodscha Banteay Meanchey Provinz befinden.

Weiterlesen …

Falsche Polizisten scheitern bei der Entführung von einem norwegischen Millionär in Pattaya.

Wie die [pdn]berichtet, wurde die Polizei am frühen Morgen des 25. Dezember von dem Vorfall unterrichtet. Fünf falsche Polizisten waren nicht in der Lage, den norwegischen Millionär aus dem Baht Bus in ihr Fahrzeug zu zerren. Der 53 jährige Mann wehrte sich und schrie laut um Hilfe. Die falschen Beamten hatten wohl damit gerechnet, das der Norweger, getäuscht von den Uniformen, keine Gegenwehr leisten würde. Die „Beamtem“ ließen schließlich von dem Mann ab, rannten zu ihrem Fahrzeug und rasten davon.

Weiterlesen …

Bangkok: Das Ministerium der Justiz rüstet mit „Cyber Scouts“ auf.

Wie die „Asiancorrespondent“ berichtet, fand diese Woche zum ersten Mal das Trainingsprogramm für die zukünftigen „Cyber Scout“ in der Kasetsart-Universität in Bangkok statt. Sie ist eine der renommierten Universitäten Thailands und war die erste landwirtschaftliche Universität des Landes. Sie wurde am 2. Februar 1943 gegründet, nachdem sie seit 1914 als pädagogische Fachschule existierte. 2005 lernten circa 47.000 Studenten an der Universität, die Zahl der akademischen Mitarbeiter betrug etwa 5.200.

Weiterlesen …

Wachsfigurenkabinett eröffnet

Eine Filiale des Londoner Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds in Bangkok bietet Enthusiasten nun die Möglichkeit, zumindest lebensechten Wachsfiguren von Hollywoodgrößen wie Brad Pitt und Johnny Depp oder Fußballstars wie David Beckham und Steven Gerrard nahe zu sein.

Weiterlesen …

Red Bull in Bangkok, Street of Kings Rajdamnoen 2010

Riesige Menschenmengen fanden sich heute entlang der Rajdamnoen Avenue ein um Mark Weber vom Red Bull Team bei seiner spektakulären Fahrt entlang der Rajdamnoen Avenue durch Bangkok zu feiern. Die Veranstaltung, organisiert von Red Bull und der Metropolitan Administration (BMA) besteht aus drei Teilen.

Weiterlesen …

CRES will ISA-Gesetze

Das Notstandskomitee (CRES), das nach Aufhebung des Ausnahmezustandes aufgelöst werden soll, will zusammen mit der Armee erreichen, daß nach Aufhebung der Notstandsverordnungen für Bangkok die ISA-Gesetze gelten.

Weiterlesen …