Neue Beiträge
Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) gab am Samstag (24. Juli) bekannt, dass Covid-19 bezogene Hotline Nummern ...

Weiter lesen

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN. Die Covid-19 Situation verschlechterte sich in Südostasien weiter und erreichte am Freitag (23. Juli) 100.000 neue Fälle, während auch ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

BANGKOK. Die Reaktion der thailändischen Regierung auf die neuen Covid-19 Varianten war schlecht beraten und hat nach den Angaben der ...

Weiter lesen

53 Isolationszentren unterwegs

53 Isolationszentren unterwegs

BANGKOK. Die Stadtverwaltung von Bangkok plant, bis Anfang nächsten Monats 53 kommunale Isolationszentren für Covid-19 Infizierte zu eröffnen, die auf ...

Weiter lesen

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

TOKYO: Die Olympischen Spiele in Tokio wurden gestern am Freitag (23. Juli) in einem unheimlich leeren Stadion für eröffnet erklärt, ...

Weiter lesen

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die verantwortlichen staatlichen Stellen angewiesen, die bereits bestehenden Konsumstimulationspakete neu zu bewerten. Das gilt ...

Weiter lesen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

SAMUT SAKHON: Die Behörden erwägen eine Sperrung und vorübergehende Fabrikschließungen in dieser zentralen Provinz, nachdem sich die Covid-19 Situation in ...

Weiter lesen

Wurde in Pattaya eine Frau von Polizisten entführt, ausgeraubt und vergewaltigt?

Wurde in Pattaya eine Frau von Polizisten entführt, ausgeraubt und vergewaltigt?

Pattaya. Am 22. Juni meldete sich die 33-jährige Frau Petchmanee Duangsaeng aus Ubon Ratchathani auf der Polizeiwache in Pattaya und behauptete, dass sie vom 8. bis zum 12. Juni auf der Polizeiwache in Na-Jomtien von vier Männern entführt, ausgeraubt und vergewaltigt wurde.

Weiterlesen …

Prayuth ist für ein UN-Hilfsangebot zur Herstellung der Demokratie offen

Bangkok. Nach seinem Telefongespräch am Montag mit UN-Generalsekretär Ban Ki-moon begrüßte Premierminister Prayuth Chan-o-cha das Angebot der Vereinten Nationen, Thailand auf dem Weg zur Demokratie zu unterstützen.

Weiterlesen …

Pattaya braucht dringend mehr Sicherheitspersonal

Pattaya braucht dringend mehr Sicherheitspersonal

Pattaya. Im März 2016 wurde ein neues Gesetz ins Leben gerufen, dass die Qualifikationen und den Standard der Bildung für Wachleute und Sicherheitspersonal neu regelt. Die Qualifikationen für die Sicherheitsleute wurden weit nach oben geschraubt,

Weiterlesen …

Vermisster Brite im Polizei Leichenschauhaus von Bangkok gefunden

Vermisster Brite im Polizei Leichenschauhaus von Bangkok gefunden

Pattaya. Der seit Mitte Mai spurlos verschwundene britische Ex-Soldat Steve Balfour wurde jetzt anhand eines Tattoos im Polizei Leichenschauhaus in Bangkok gefunden und identifiziert. Der Brite lag hier bereits seit gut einem Monat ohne dass die Polizei den Leichnam identifizieren konnte.

Weiterlesen …

Junta stürmt den Fernsehsender der Rothemden und stoppt alle Aktivitäten

Junta stürmt den Fernsehsender der Rothemden und stoppt alle Aktivitäten

Bangkok. Gestern strahlte der Fernsehsender „Peace-TV“ der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur (UDD) landesweit seine Sendung über den Start seiner Referendum-Betrugsüberwachungszentren aus.

Weiterlesen …

Zeit Chronik der vergebliche Suche des DSI nach dem Milliarden Abt

Zeit Chronik der vergebliche Suche des DSI nach dem Milliarden Abt

Pathum Thani. Das thailändische Department of Special Investigation (DSI) wirft dem Abt des Dhammakaya Tempel Geldwäsche und Betrügereien in Milliarden Baht Höhe sowie Hehlerei mit gestohlenen Vermögenswerten vor. Der ThailandTIP hatte bereits mehrfach darüber berichtet. Die Untersuchungen in dem Fall laufen bereits seit Monaten und das DSI würde sich gerne mit dem verdächtigen Abt Phra … Weiterlesen …

Justizminister möchte YaBa von der Liste der gefährlichen Drogen streichen

Justizminister möchte YaBa von der Liste der gefährlichen Drogen streichen

Bangkok. Thailands Justizminister General Paiboon Koomchaya hatte bei einem Vortrag über Drogen vorgeschlagen, dass Thailand die in hohem Grade süchtig machende Droge Methamphetamin, die in Thailand unter dem Namen YaBa bekannt ist, von der Liste der gefährlichen Drogen streichen soll. General Paiboon begründete seinen Vorschlag damit, dass die Verhaftung und Einsperrung der Kleinhändler und Konsumenten … Weiterlesen …

Thailand plant mögliche rechtliche Schritte wegen der gefälschten Bombendetektoren

Thailand plant mögliche rechtliche Schritte wegen der gefälschten Bombendetektoren

Bangkok/London. Nachdem ein britisches Gericht in der letzten Woche von dem „Erfinder“ des gefälschten Bombendetektors „GT200“ Bargeld und Vermögenswerte für rund 7,9 Millionen Pfund beschlagnahmt hat, plant die thailändische Regierung, rechtliche Schritte gegen den Unternehmer James McCormick einzuleiten.

Weiterlesen …

Durchgesickertes militärisches Dokument zur Tötung von Aktivisten ist falsch, sagt die NCPO

Durchgesickertes militärisches Dokument zur Tötung von Aktivisten ist falsch, sagt die NCPO

Bangkok. Im Internet tauchte gestern ein angebliches militärisches Zwei-Seiten-Dokument auf, das mit einem roten Stempel „vertraulich“ gekennzeichnet war. Angeblich soll das brisante Dokument vom 38. Militär Kreis verfasst und ausgegeben worden sein.

Weiterlesen …

Rothemden dürfen keine Überwachungszentren für das Referendum eröffnen

Rothemden dürfen keine Überwachungszentren für das Referendum eröffnen

Bangkok. Bei Gesprächen mit Journalisten machte Premierminister Prayuth nach seinem offiziellen Besuch in Indien deutlich, dass seine Regierung den Rothemden nicht erlauben wird, ihre angekündigten Überwachungszentren für das Referendum über den Verfassungsentwurf zu eröffnen.

Weiterlesen …

Prayuth: Es besteht keine Notwendigkeit auf die Demokratie zu warten

Prayuth: Es besteht keine Notwendigkeit auf die Demokratie zu warten

Bangkok. Nachdem Premierminister Prayuth von seinem offiziellen Besuch in Indien zurück war, nahm er zu den Vorkommnissen im Dhammakaya Tempel Stellung. Dabei forderte er den Abt auf, keine weiteren Probleme zu machen und sich den Behörden zu stellen.

Weiterlesen …