Neue Beiträge
Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens bereitet sich in einem begehbaren Zentrum in Bangkok auf die Verabreichung einer Dosis des Sinopharm-Coronavirus-Impfstoffs vor

Mann in Pathum Thani stirbt nach Sinopharm Impfung

PATHUM THANI. Ein 53-jähriger Mann in Pathum Thani starb am Freitag (15. Oktober), nachdem er eine zweite Dosis des Sinopharm ...

Weiter lesen

Eine Frau mit einem Koffer benutzt die Trace Together App auf ihrem Handy an einem Scanpunkt, um am 3. Oktober das Einkaufszentrum Jewel Changi Airport in Singapur zu betreten. (Bloomberg Photo)

Im gesamten asiatisch-pazifischen Raum fallen die Reisebeschränkungen

BANGKOK. Die Länder, die dringend einen wirtschaftlichen Aufschwung benötigen, öffnen sich vorsichtig für geimpfte Reisende. Einige der längsten und härtesten ...

Weiter lesen

Update von Freitag - 10.486 neue Covid-19 Fälle und 94 weitere Todesfälle

Update von Freitag - 10.486 neue Covid-19 Fälle und 94 weitere Todesfälle

BANGKOK. In den letzten 24 Stunden wurden 10.486 neue Covid-19 Fälle und 94 weitere Todesfälle registriert, berichtete das thailändische Gesundheitsministerium ...

Weiter lesen

Prayuth begrüßt die Ankunft von Russell Crowe und seiner Filmcrew

Prayuth begrüßt die Ankunft von Russell Crowe und seiner Filmcrew

BANGKOK. Die Ankunft von Hollywood-Star Russell Crowe, um einen Film in Thailand zu drehen, und seine getwitterten Bilder und Nachrichten ...

Weiter lesen

Thailands Drogengesetz wird geändert, um die Strafen zu erleichtern

Thailands Drogengesetz wird geändert, um die Strafen zu erleichtern

BANGKOK. Ein neues Gesetz, das Drogenverurteilten die Möglichkeit gibt, ihre Haftstrafen zu verkürzen, soll nach den Angaben des thailändischen Justizministeriums ...

Weiter lesen

Gäste sehen sich Werbeangebote in einem Restaurant im Future Park Rangsit an, nachdem die CCSA die Sperrbeschränkungen gelockert hat.

Restaurants feiern kürzere Ausgangssperre und längere Essenszeiten

BANGKOK. Restaurantketten und Einkaufszentren begrüßen die vom Zentrum für die Verwaltung der Covid-19 Situation (CCSA) angekündigten verlängerten Servicezeiten und die ...

Weiter lesen

Touristen fahren mit dem Kajak entlang des Ong-Ang Kanals in Bangkok, der mit bunten Fahnen und Laternen geschmückt ist, um die Stimmung bei den Bewohnern aufzuhellen

Bangkok wird nächsten Monat für vollständig geimpfte internationale Besucher wieder geöffnet

BANGKOK. Bangkok wird im nächsten Monat für vollständig geimpfte internationale Besucher wieder geöffnet, wobei sogenannte "Tupfer-Hubs" (Kontrollstellen) eingerichtet werden, um ...

Weiter lesen

Der Charme läßt nach

Wo Nachfrage ist, kann Geld verdient werden. So wundert es nicht, daß eine Vielzahl von Vermittlungsagenturen mehr oder weniger seriös die Wünsche der Suchenden zu befriedigen sucht. Aber es gibt natürlich auch eine private Konkurrenz, Thailänderinnen, die den Weg in das vermeintliche Paradies gefunden haben. Natürlich ist der Service nicht kostenlos. Gut haben es diejenigen getroffen, bei denen die Vermittler auf Erfolgsbasis agieren, doch das ist eindeutig die Minderheit. Die meisten verlangen Vorkasse.

Weiterlesen …

Mönche geben keine Kredite mehr

Phra Sawaeng Pemasiro, der Abt des Tempels, teilte mit, daß Dorfbewohner zu den Mönchen kommen und Kleinkredite aufnehmen, um die Miete oder die Stromrechnung bezahlen zu können. Zumindest geben sie das vor, denn viele würden nach Erhalt des Geldes von den Mönchen Alkohol kaufen und/oder dem Glücksspiel frönen.

Weiterlesen …

Wäschehersteller Triumph unter Beschuß

In der Beschwerde wirft die Delegation dem Konzern vor, bei der Entlassung von 3600 Näherinnen in Thailand und den Philippinen gegen die Leitsätze der OECD für multinationale Unternehmen verstoßen zu haben. Dies teilte die entwicklungspolitische Organisation Erklärung von Bern (EvB) am 2. Dezember mit.

Weiterlesen …