Neue Beiträge
Internationale Besucher warten im Ankunftsterminal des internationalen Flughafens Suvarnabhumi auf Anweisungen von Gesundheitsbehörden

Wiederaufnahme der „Test and Go“ Registrierungen, neue COVID-Maßnahmen, die am Donnerstag von der CCSA zu entscheiden sind

BANGKOK. Die Wiederaufnahme neuer „Test and Go“ Registrierungen, die Umwidmung von COVID-19 und eine weitere Verlängerung des seit März 2020 ...

Weiter lesen

Thailändische Skifahrer bei den Olympischen Winterspielen 2018.

Thailänder treten bei den Olympischen Winterspielen unter der Nationalflagge an

PEKING. Vier thailändische Athleten können trotz des von der Welt Anti-Doping Agentur (Wada) verhängten Verbots bei den Olympischen Winterspielen in ...

Weiter lesen

Frankreich meldete am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 464.769 Fälle, eine Rekordzahl.

Die WHO sagt, die Pandemie sei „noch lange nicht vorbei“, da Frankreich und Deutschland neue Rekordfälle melden

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat gewarnt, dass die Covid-19 Pandemie noch lange nicht vorbei ist, da Frankreich, Deutschland und Brasilien ...

Weiter lesen

Mitglieder des Sozialversicherungsfonds kommen am Dienstag im Einkaufszentrum Seacon Bangkae in Bangkok an, um Auffrischungsimpfungen mit dem Covid-19 Impfstoff zu erhalten

7.122 neue Covid-19 Fälle und 12 weitere Todesfälle

BANGKOK. In den letzten 24 Stunden wurden 12 weitere Covid-19 Todesfälle und 7.122 neue Fälle registriert, berichtete das thailändische Gesundheitsministerium ...

Weiter lesen

Xie Yang (rechts) hat zuvor Christen und Demokratieaktivisten verteidigt und die Öffentlichkeit hat seit seiner Festnahme letzte Woche nichts mehr von ihm gehört.

Menschenrechtsanwalt in China wegen „Anstiftung zur Subversion“ festgenommen

PEKING: Ein Menschenrechtsanwalt wurde in China wegen des Verdachts der „Anstiftung zur Subversion“ festgenommen, wie aus einer offiziellen Mitteilung hervorgeht, ...

Weiter lesen

Eine „nora“-Tanzkünstlerin interessiert sich für eine Cannabispflanze. Die Pflanze wurde letzten Monat auf der 18. National Herb Expo in Bangkok ausgestellt.

Verwirrung um Cannabis bleibt weiter bestehen

BANGKOK. Die Entkriminalisierung von Cannabis hat einen weiteren Meilenstein erreicht, da weder Cannabis noch Hanf im neu eingeführten Betäubungsmittelgesetz erscheinen. ...

Weiter lesen

Ausländische Touristen, die am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok ankommen, lassen ihre Dokumente bei der Ankunft überprüfen

Ministerium drängt auf die Wiederaufnahme des Test & Go Programms

BANGKOK. Die erwartete Wiederaufnahme des Test & Go Tourismusprogramms im Februar sollte es dem Land ermöglichen, in diesem Jahr mindestens ...

Weiter lesen

Der Charme läßt nach

Wo Nachfrage ist, kann Geld verdient werden. So wundert es nicht, daß eine Vielzahl von Vermittlungsagenturen mehr oder weniger seriös die Wünsche der Suchenden zu befriedigen sucht. Aber es gibt natürlich auch eine private Konkurrenz, Thailänderinnen, die den Weg in das vermeintliche Paradies gefunden haben. Natürlich ist der Service nicht kostenlos. Gut haben es diejenigen getroffen, bei denen die Vermittler auf Erfolgsbasis agieren, doch das ist eindeutig die Minderheit. Die meisten verlangen Vorkasse.

Weiterlesen …

Mönche geben keine Kredite mehr

Phra Sawaeng Pemasiro, der Abt des Tempels, teilte mit, daß Dorfbewohner zu den Mönchen kommen und Kleinkredite aufnehmen, um die Miete oder die Stromrechnung bezahlen zu können. Zumindest geben sie das vor, denn viele würden nach Erhalt des Geldes von den Mönchen Alkohol kaufen und/oder dem Glücksspiel frönen.

Weiterlesen …

Wäschehersteller Triumph unter Beschuß

In der Beschwerde wirft die Delegation dem Konzern vor, bei der Entlassung von 3600 Näherinnen in Thailand und den Philippinen gegen die Leitsätze der OECD für multinationale Unternehmen verstoßen zu haben. Dies teilte die entwicklungspolitische Organisation Erklärung von Bern (EvB) am 2. Dezember mit.

Weiterlesen …