Neue Beiträge
Premierminister Prayut Chan-o-cha hält zwei Fläschchen hoch

Die Einführung des Impfstoffs beginnt am kommenden Montag

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitspersonal sowie Samut Sakhon, Chiang Mai und Tak werden ab dem 1. März Prioritätsgruppen, die gegen Covid-19 ...

Weiter lesen

Fluggesellschaften schließen sich zusammen, um zu überleben

Fluggesellschaften schließen sich zusammen, um zu überleben

BANGKOK. Sieben Fluggesellschaften in Thailand haben sich zusammengeschlossen, um die Covid-19 Pandemie zu bekämpfen und den Weg für die Zusammenarbeit ...

Weiter lesen

Drei Minister wegen ihrer Rolle bei Straßenprotesten, die die Yingluck Regierung verdrängten, zu unterschiedlichen Haftstrafen verurteilt

Drei Minister wegen ihrer Rolle bei Straßenprotesten, die die Yingluck Regierung verdrängten, zu unterschiedlichen Haftstrafen verurteilt

BANGKOK. Eine große Umbildung steht an, nachdem drei Minister unter den 26 Personen waren, die am Mittwoch (24. Februar) wegen ...

Weiter lesen

Erste Impfungen auf Ko Samui im nächsten Monat

Erste Impfungen auf Ko Samui im nächsten Monat

SURAT THANI: Ko Samui wird vor Ende des Monats zum ersten Mal einen Covid-19 Impfstoff erhalten. Die Impfungen werden Anfang ...

Weiter lesen

Hoteliers nervös wegen Alkoholverbot

Hoteliers nervös wegen Alkoholverbot

BANGKOK. Hoteliers befürchten, dass die Provinzgouverneure die Aufhebung der Alkoholbeschränkungen verzögern werden, da sie die Regel unabhängig prüfen können. Am Montag ...

Weiter lesen

Der Außenminister von Myanmar besucht bei seiner ersten Reise seit dem Putsch Thailand

Der Außenminister von Myanmar besucht bei seiner ersten Reise seit dem Putsch Thailand

BANGKOK. Bei seiner ersten Reise seit dem Putsch besuchte Myanmars Außenminister am Mittwoch Thailand, teilte eine Regierungsquelle beim ersten Besuch ...

Weiter lesen

Inneren Konflikte sind eine Sorge für Prayuth

Inneren Konflikte sind eine Sorge für Prayuth

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha gibt zu, dass er sich seit der Misstrauensdebatte in der vergangenen Woche Sorgen über die ...

Weiter lesen

Dicke Luft

Verantwortlich dafür sollen laut der Behörde Autoabgase sein, vor allem Fahrzeuge, die mit Diesel betrieben werden und den Dieselkraftstoff nicht vollständig verbrennen.

Weiterlesen …

WHO warnt vor Tuberkulose

Die resistenten Erreger zu bekämpfen sei 100 Mal teurer und aufwendiger und die Menschheit stünde am Rande einer Epidemie, hieß es. Ein unbehandelter Patient mit einer aggressiven Tuberkulose-Erkrankung könnte pro Jahr zwischen fünf und zehn Personen anstecken.

Weiterlesen …

Ranong: Gefahr durch Malaria

Das Gesundheitsamt von Ranong hat die Provinz als Malaria-gefährdet eingestuft, nachdem die Zahl der infizierten Menschen stark angestiegen ist. 1464 Menschen sind in Ranong an Malaria erkrankt, 76% davon im Bezirk Kraburi. Die Gouverneurin von Ranong erklärte die Provinz zum Katastrophengebiet. Notfallgelder sollen bereit gestellt werden, um die Patienten zu behandeln.

Weiterlesen …

Zu wenig Fitneß

Thailand gehört im Raum Asien-Pazifik zu den fünf Ländern mit der dicksten Bevölkerung. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kam Vize-Gesundheitsminister Wicharn Meenchaiyanant bei einer Aerobic-Veranstaltung in Nonthaburi.

Weiterlesen …

Rhesus Negativ: Ausländische Blutspender gesucht

Der TIP hatte bereits öfter darüber berichtet, daß nur 3 von 1000 Thais Rhesus Negativ sind. Zum Vergleich. 5 von 100 Ausländern sind Rhesus Negativ. Ausländer in Krankenhäusern mit ausreichenden Mengen von Blutkonserven Rhesus Negativ zu versorgen, ist problematisch.

Weiterlesen …