Neue Beiträge
13.256 neue Covid-19 Fälle und 131 weitere Todesfälle

13.256 neue Covid-19 Fälle und 131 weitere Todesfälle

BANGKOK. Thailand verzeichnete in den letzten 24 Stunden 13.256 neue Covid-19 Fälle und 131 weitere Todesfälle, teilte das thailändische Gesundheitsministerium ...

Weiter lesen

Drogenkonsumenten, die im Reha-Zentrum „missbraucht“ wurden, reichen bei der Polizei Beschwerde ein

Crime Suppression Division soll gegen ein Drogenrehabilitationszentrum in einem Tempel wegen mutmaßlicher Folter und anderer Menschenrechtsverletzungen vorgehen

KANCHANABURI. Ein beliebter Schamane und ein Anwalt haben die Polizei der Crime Suppression Division (CSD) aufgefordert, gegen ein Drogenrehabilitationszentrum in ...

Weiter lesen

Am Mittwoch werden Relife-Taschen von Vertretern der Polizei und der Streitkräfte für die Bewohner des Gebiets Din Daeng bereitgestellt,

Die Ausgangssperre wird übertragen

BANGKOK. Ein geändertes Gesetz über übertragbare Krankheiten werde dem nationalen Ausschuss für übertragbare Krankheiten eine gleichwertige Behörde wie das Notstandsdekret ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth posiert mit Anhängern, die während einer Tour durch Phetchaburis Bezirk Tha Yang am Mittwoch Plakate mit Unterstützungsbotschaften für den Premierminister halten.

Premierminister Prayuth treibt fünf wirtschaftliche Ziele voran

BANGKOK. Thailand strebt an, das Land so umzugestalten, dass es fünf Ziele im Rahmen des 13. nationalen wirtschaftlichen und sozialen ...

Weiter lesen

Ein von China unterstütztes Kohlekraftwerk in Serang, Indonesien, das im Oktober 2020 gesehen wurde.

USA begrüßen Chinas Ende der Kohlefinanzierung, streben aber mehr an

VEREINTE NATIONEN: Die Vereinigten Staaten begrüßten am Mittwoch (22. September) Chinas Versprechen, die Finanzierung von Kohleprojekten im Ausland einzustellen Sie ...

Weiter lesen

Die Regierung muss sich in ihrem neuen nationalen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsplan mit sieben dringenden Fragen befassen, sagt Veerathai Santiprabhob

Ehemaliger Gouverneur der Bank of Thailand hebt sieben dringende Probleme hervor

BANGKOK. Die Regierung muss sich in ihrem neuen nationalen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsplan mit sieben dringenden Fragen befassen, sagt Veerathai ...

Weiter lesen

Ein internationaler Passagier reagiert, nachdem ein medizinischer Mitarbeiter ihm nach seiner Ankunft für das Tourismusprogramm „Phuket Sandbox“ einen Covid-19-Coronavirus-Abstrichtest gegeben hat,

Regierung verzögert die Pläne, die Städte bis November wieder für Touristen zu öffnen

BANGKOK. Die thailändische Regierung hat die Pläne zur Wiedereröffnung von Bangkok und einigen anderen Großstädten für ausländische Ankünfte bis November ...

Weiter lesen

Gesundheitsplan soll Thai-Kinder intelligenter, größer und gesünder machen

Zunächst soll der Intelligenzquotient (IQ) angegangen werden. Der Mittelwert liegt laut Gesundheitsministerium bei 110, Thai-Kinder erreichen aber nur 103. Ferner seien thailändische Kinder durchschnittlich nur 1,65 Meter groß. In Zukunft soll ein Durchschnittswert von 1,75 Metern erreicht werden.

Weiterlesen …

Leo-Bier: Zu sexy für Thailand

Die Beliebtheit der zum Jahresende hin vertriebenen Akt-Kalender durch Alkoholproduzenten wächst jedes Jahr. Doch in den Augen des Gesundheitsministeriums hat Leo es mit dem Kalender für 2009 zu weit getrieben: Zu viel Sex schadet der Gesundheit!

Weiterlesen …

Keine Werbung mit FDA-Siegel

Friesland Food Foremost verschickte nach den negativ verlaufenen Tests SMS-Nachrichten an Kunden und teilte mit, die Produkte von Foremost enthielten kein Melamin, weil man niemals Milchpulver aus China zur Herstellung herangezogen habe. Ferner klebte der Hersteller Aufkleber auf die Produkte, eine Art FDA-Gütesiegel.

Weiterlesen …

Warnung vor kühler Jahreszeit

Zwischen November 2007 und Februar 2008 sind laut Chelerm über 515.000 Menschen erkrankt. Zu den Krankheiten gehören Grippe, Lungenentzündung, Masern, Röteln, Windpocken und Durchfall. 315 Personen starben.

Weiterlesen …

Erneut Vogelgrippe in Thailand

Im Norden Thailands ist erstmals seit Jahresbeginn wieder das auch für Menschen gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N1 festgestellt worden. Der Erreger wurde bei einer privaten Hühnerzucht in der Provinz Sukhothai bestätigt, wie das Landwirtschaftsministerium am 10. November mitteilte.

Weiterlesen …