Neue Beiträge
Internationale Besucher warten im Ankunftsterminal des internationalen Flughafens Suvarnabhumi auf Anweisungen von Gesundheitsbehörden

Wiederaufnahme der „Test and Go“ Registrierungen, neue COVID-Maßnahmen, die am Donnerstag von der CCSA zu entscheiden sind

BANGKOK. Die Wiederaufnahme neuer „Test and Go“ Registrierungen, die Umwidmung von COVID-19 und eine weitere Verlängerung des seit März 2020 ...

Weiter lesen

Thailändische Skifahrer bei den Olympischen Winterspielen 2018.

Thailänder treten bei den Olympischen Winterspielen unter der Nationalflagge an

PEKING. Vier thailändische Athleten können trotz des von der Welt Anti-Doping Agentur (Wada) verhängten Verbots bei den Olympischen Winterspielen in ...

Weiter lesen

Frankreich meldete am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 464.769 Fälle, eine Rekordzahl.

Die WHO sagt, die Pandemie sei „noch lange nicht vorbei“, da Frankreich und Deutschland neue Rekordfälle melden

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat gewarnt, dass die Covid-19 Pandemie noch lange nicht vorbei ist, da Frankreich, Deutschland und Brasilien ...

Weiter lesen

Mitglieder des Sozialversicherungsfonds kommen am Dienstag im Einkaufszentrum Seacon Bangkae in Bangkok an, um Auffrischungsimpfungen mit dem Covid-19 Impfstoff zu erhalten

7.122 neue Covid-19 Fälle und 12 weitere Todesfälle

BANGKOK. In den letzten 24 Stunden wurden 12 weitere Covid-19 Todesfälle und 7.122 neue Fälle registriert, berichtete das thailändische Gesundheitsministerium ...

Weiter lesen

Xie Yang (rechts) hat zuvor Christen und Demokratieaktivisten verteidigt und die Öffentlichkeit hat seit seiner Festnahme letzte Woche nichts mehr von ihm gehört.

Menschenrechtsanwalt in China wegen „Anstiftung zur Subversion“ festgenommen

PEKING: Ein Menschenrechtsanwalt wurde in China wegen des Verdachts der „Anstiftung zur Subversion“ festgenommen, wie aus einer offiziellen Mitteilung hervorgeht, ...

Weiter lesen

Eine „nora“-Tanzkünstlerin interessiert sich für eine Cannabispflanze. Die Pflanze wurde letzten Monat auf der 18. National Herb Expo in Bangkok ausgestellt.

Verwirrung um Cannabis bleibt weiter bestehen

BANGKOK. Die Entkriminalisierung von Cannabis hat einen weiteren Meilenstein erreicht, da weder Cannabis noch Hanf im neu eingeführten Betäubungsmittelgesetz erscheinen. ...

Weiter lesen

Ausländische Touristen, die am Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok ankommen, lassen ihre Dokumente bei der Ankunft überprüfen

Ministerium drängt auf die Wiederaufnahme des Test & Go Programms

BANGKOK. Die erwartete Wiederaufnahme des Test & Go Tourismusprogramms im Februar sollte es dem Land ermöglichen, in diesem Jahr mindestens ...

Weiter lesen

FDA beschlagnahmt 60 Tonnen Milchpulver aus China

Es ist das erste Mal seit drei Jahren, daß Dutch Mill Milchpulver aus China importieren ließ. Wegen einer Dürre gebe es Exportprobleme in Neuseeland, hieß es. Unterdessen gab die FDA zwei Produkte als unbedenklich frei, dabei handelt es sich um Lotte-Schokolade und M&M.

Weiterlesen …

Vorsicht bei bestimmten Lebensmitteln

Die thailändische Food and Drug Administration hat alle Lebensmittelgeschäfte aufgerufen, ab dem 26.09.2008 vorläufig sechs Nahrungsmittel aus ihren Regalen zu entfernen, da befürchtet werden muß, dass diese kontaminierte Milch aus China beinhalten könnten.

Weiterlesen …

Tuberkulose-Tests für Taxifahrer

Die rund 100 000 Taxifahrer in Bangkok sowie den Außenbezirken und den Flughäfen Suwannaphum und Don Müang sollen ihre Lunge röntgen lassen, um die hochansteckende Tuberkulose zu erkennen und eine weitere Verbreitung zu verhindern.

Weiterlesen …

Milchprodukte aus China in Thailand verboten

Milchprodukte aus China dürfen vorerst nicht mehr importiert werden, Häfen und Flugplätze erhielten eine entsprechende Anweisung. Konsumenten sollen sich besorgt darüber geäußert haben, daß einige Produkte wie das aus China stammende „White Rabbit“ mit Melamin verseucht sein könnten.

Weiterlesen …

Vergiftete Milch: Panik in Hongkong

Das Mädchen konnte nach der Behandlung das Krankenhaus verlassen, dennoch brach Panik aus. Das Princess Margaret Hospital, das für die Fälle vergifteter Milch zuständig ist, war zeitweise völlig überlastet. Teilweise mußten Kinder, die über Bauchkrämpfe klagten, stundenlang auf ärztliche Behandlung warten.

Weiterlesen …

Healthy Living Club

Das Bumrungrad Hospital startete die Kampagne „Healthy Living Club“, Thais und Ausländer können für 6300 Baht eine Karte erwerben, dafür wird ein kostenloser Gesundheits-Check durchgeführt, Zimmer sind um 30% billiger, ferner wird ein Discount von 15% auf Medikamente, Röntgenbilder u. a. gewährt. tn