Neue Beiträge
Eine weitere Verlängerung der Visa für Ausländer ist unwahrscheinlich, sagt die Einwanderungsbehörde

Eine weitere Verlängerung der Visa für Ausländer ist unwahrscheinlich, sagt die Einwanderungsbehörde

BANGKOK. Eine weitere Runde der Visumamnestie für Ausländer, die in Thailand leben oder hier gestrandet sind, ist eher unwahrscheinlich, sagte ...

Weiter lesen

Gähnende Leere – keine Touristen am Pattaya Beach

Gähnende Leere – keine Touristen am Pattaya Beach

PATTAYA. Der thailändische TV-Kanal Channel 7 hat in Pattaya lokale Händler und einen Vertreter der Tourismusbranche interviewt und das Ergebnis ...

Weiter lesen

Thailändische Ärzte und Beamte sind "zutiefst besorgt" über die Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch illegale Grenzgänger

Thailändische Ärzte und Beamte sind zutiefst besorgt über die Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch illegale Grenzgänger

BANGKOK. Thailändische Ärzte und Beamte sind "zutiefst besorgt" über die erneute Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch die zahlreichen illegalen ...

Weiter lesen

Experten der WHO besuchen China, um die COVID-19 Untersuchung zu planen

Experten der WHO besuchen China, um die COVID-19 Untersuchung zu planen

PEKING. Zwei Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden die nächsten zwei Tage in der chinesischen Hauptstadt Peking verbringen, um die Grundlagen ...

Weiter lesen

Hilfe für Einheimische im von der Dürre heimgesuchten Norden auf dem Weg

Hilfe für Einheimische im von der Dürre heimgesuchten Norden auf dem Weg

BANGKOK. Die Hilfe für die Familien die von der Dürre im Nordosten und in der oberen Zentralregion des Königreichs betroffen ...

Weiter lesen

Die meisten Thailänder unterstützen die Antivirenmaßnahmen der Regierung

Die meisten Thailänder unterstützen die Antivirenmaßnahmen der Regierung

BANGKOK. Eine vom Gesundheitsministerium durchgeführte Umfrage zeigt, dass mehr als die Hälfte der Thailänder von den Antivirenmaßnahmen der Regierung zur ...

Weiter lesen

Somkid deutet an, dass er eine Kabinettsumbildung "akzeptieren" wird

Somkid deutet an, dass er eine Kabinettsumbildung akzeptieren wird

BANGKOK. Der stellvertretende Premierminister Somkid Jatusripitak hat angedeutet, dass er bereit ist, sein Schicksal zu akzeptieren, wenn Premierminister Prayuth Chan ...

Weiter lesen

Gefälschter thailändischer Personalausweis: mit dem richtigen Schmiergeld kein Problem

pp THAILAND. Wie die thailändischen Medien berichten, gab der Generalsekretär der Antikorruptionskommission PACC, Herr Amphol Wongsiri, am 6. April bekannt, daß die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltungen in den letzten drei Jahren einen geschätzten Schmiergeldumsatz von über eine Milliarde Baht eingenommen hätten.

Weiterlesen …

Alarmbereitschaft für alle Krankenhäuser während der Songkranfeierlichkeiten

pp BANGKOK. Wie die thailändische Presse berichtet, hat Gesundheitsminister Jurin Laksanawisit alle Krankenhäuser darauf hingewiesen, daß zu den Songkranfeiertagen alle Operationssäle und Notaufnahmen besetzt werden sollen. Insgesamt sollen während des Festivals knapp 10.000 Notarztteams in Alarmbereitschaft versetzt werden. Außerdem wurden die Krankenhäuser angewiesen, ihre Blutkonserven und OP-Material zu prüfen und die Bestände aufzufrischen.

Weiterlesen …

Neue Fährverbindung zwischen Pattaya und Hua-Hin

Die Fährlinie THAILIVING FERRY startet am 19.11.2010 mit einem neuen High-Speed Katamaran, zwischen den beliebten Touristenzielen Pattaya und Hua-Hin. Drei mal Pro Woche transportiert die Fähre zu einem regelmäßigen Zeitplan die Passagiere zwischen den beiden Orten. Die reine Fahrzeit beträgt 3 Stunden und 15 Minuten.

Weiterlesen …

Schon wieder eine Touristin gestorben

Die 59jährige war mit ihrer Familie auf einer Ferienreise. Am 12. Mai bekam sie hohes Fieber und starb sechs Tage später. In Bangkok soll eine Autopsie durchgeführt werden. Es sei nicht auszuschließen, daß sie an der Schweinegrippe starb, sagte der Generalsekretär des Gesundheitsministeriums, Pajit Warajit.

Weiterlesen …

Potemkinsche Dörfer

Letztens bin ich in Hua Hin und den umliegenden Hügeln spazieren gegangen. Ich kenne den Ort wie meine Westentasche. Dachte ich. Meistens war ich mit dem Auto unterwegs. Aber wenn man sich Zeit nimmt, trifft es einen wie ein Vorschlaghammer, wenn ich eine Metapher benutzen darf.

Weiterlesen …

Das ist mir gar nicht Wurst

Nach mehr als 15 Jahren als selbständiger Metzger in Neuwied wollte Karl-Otto noch einmal zu neuen Ufern aufbrechen. Er ließ alles zurück und kam nach Hua Hin, der Heimatstadt seiner thailändischen Frau. Mit viel Geduld und Beharrlichkeit schlug er sich durch die anfänglichen bürokratischen Sperrschranken und begann, im April 2007 in der Soi 29 ein Metzgereigebäude und ein Restaurant zu bauen. Ein Jahr später konnte er die Eröffnung feiern. Die gesamte Metzgereiausrüstung wie Wurstcutter, Fleischwölfe, Kochschränke und Wurstkessel hatte er aus Deutschland mitgebracht, und ein Gang durch die blitzsauberen Betriebsräume offenbart die sprichwörtliche germanische Reinlichkeit.

Weiterlesen …

Kampf um Stahlwerk spitzt sich zu

Er sagte später, es habe sich nicht um eine Warnung gehandelt. An den Einschlägen der Kugeln könne man deutlich sehen, daß man ihn umbringen wollte. Zuvor sollen „einflußreiche Leute“ ihn dazu bewegt haben, seine Proteste aufzugeben. Dafür wollte man ihm 1 Mio. Baht zahlen, aber er hatte abgelehnt.

Weiterlesen …