Neue Beiträge
Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) gab am Samstag (24. Juli) bekannt, dass Covid-19 bezogene Hotline Nummern ...

Weiter lesen

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN. Die Covid-19 Situation verschlechterte sich in Südostasien weiter und erreichte am Freitag (23. Juli) 100.000 neue Fälle, während auch ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

BANGKOK. Die Reaktion der thailändischen Regierung auf die neuen Covid-19 Varianten war schlecht beraten und hat nach den Angaben der ...

Weiter lesen

53 Isolationszentren unterwegs

53 Isolationszentren unterwegs

BANGKOK. Die Stadtverwaltung von Bangkok plant, bis Anfang nächsten Monats 53 kommunale Isolationszentren für Covid-19 Infizierte zu eröffnen, die auf ...

Weiter lesen

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

TOKYO: Die Olympischen Spiele in Tokio wurden gestern am Freitag (23. Juli) in einem unheimlich leeren Stadion für eröffnet erklärt, ...

Weiter lesen

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die verantwortlichen staatlichen Stellen angewiesen, die bereits bestehenden Konsumstimulationspakete neu zu bewerten. Das gilt ...

Weiter lesen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

SAMUT SAKHON: Die Behörden erwägen eine Sperrung und vorübergehende Fabrikschließungen in dieser zentralen Provinz, nachdem sich die Covid-19 Situation in ...

Weiter lesen

Samak will sich im Ausland behandeln lassen

Der an Leberkrebs erkrankte ehemalige Premierminister Samak Sunthonvet wurde am 3. November aus dem Krankenhaus entlassen. Die Behandlung will er in den USA fortsetzen – falls er darf.

Thaksins Rede wird geprüft

Gleich mehrere Parteien wollen den Wortlaut der Rede auf etwaige Gesetzesverstöße überprüfen, weil man der Meinung ist, seine Rede habe die Gesellschaft noch weiter gespalten.

Weiterlesen …

Ex-Premier Thaksin ruft an

Der wegen des Vorwurfs zurückgetretene Minister im Büro des Premierministers, Jakrapob Penkair, zeigte sich auf der Bühne du wurde freudig begrüßt. Er gab Autogramme und verkaufte rote T-Shirts für 180 Baht.

Weiterlesen …

Hat Premier Somchai eine Geliebte?

Die PAD zeigte auf dem besetzten Regierungssitz ein Video, das einen Mann zeigt, der mit einer Frau in einem sogenannten „Love Motel“ absteigt. Bei dem Mann könnte es sich um Premierminister Somchai handeln.

Weiterlesen …

PAD mit Rauchbombe beworfen

Gegen 2 Uhr morgens wurde auf dem zweiten Stützpunkt der PAD, der Makhawan-Brücke eine Rauchgranate geworfen, Anhänger der PAD wurden nicht verletzt. Augenzeugen berichteten, die Rauchbombe sei aus einem schwarzen Mercedes geworfen worden.

Weiterlesen …

PAD entführt und mißhandelt DAAD-Mitglieder

Die PAD verkündete am 28. Oktober stolz, man habe fünf „junge“ Mitglieder der DAAD gefangen genommen, entführt und zu einer Bühne auf dem besetzten Regierungsgelände gebracht. Dort wurden die fünf von der Menge beschimpft und öffentlich mißhandelt.

Weiterlesen …

ABAC-Umfrage: 56,3% für Premier Somchai

Befragt wurden 5498 Personen in 18 Provinzen (Bangkok, Chiang Mai, Lampang, Prae, Nakhon Sawan, Samut Sakhon, Rayong, Lopburi, Nakhom Pathom, Nonthaburi, Chonburi, Mahasarakham, Surin, Ubon Ratchathani, Nakhon Ratchasima, Phattalung, Surat Thani und Nakhon Sri Thammarat.

Weiterlesen …

Lage vorerst entspannt

Der ehemalige Vize-Polizeichef, Salang Bunnag, verschob die Belagerung der PAD-Demonstranten zunächst auf den 27. Oktober. Kurze Zeit später erklärte er, er habe nie vorgehabt, das Regierungsgelände einzukesseln. Dies sei eine Zeitungsente, die Meldung eine Erfindung von Journalisten.

Weiterlesen …