Neue Beiträge
Lokale Medien in Myanmar widersetzen sich dem Befehl, die Begriffe „Militärputsch“ oder „Militärregierung“ nicht zu verwenden

Lokale Medien in Myanmar widersetzen sich dem Befehl, die Begriffe „Militärputsch“ oder „Militärregierung“ nicht zu verwenden

YANGON. Mindestens 25 lokale Nachrichtenmedienorganisationen in Myanmar haben eine gemeinsame Erklärung gegen Befehle des Informationsministeriums abgegeben, in der der Widerruf ...

Weiter lesen

Bereit für Ihre COVID-19 Impfung? Thailands Impfplan erklärt

Bereit für Ihre COVID-19 Impfung? Thailands Impfplan erklärt

BANGKOK. Das thailändische COVID-19 Impfprogramm wird voraussichtlich am Sonntag (28. Februar) beginnen. Die wichtigsten Regierungsvertreter erhalten die ersten Stöße, um ...

Weiter lesen

Die erste Charge von Sinovac Covid-19 Impfstoffen hat die Qualitätstests bestanden und ist für die Lieferung an staatliche Krankenhäuser bereit

Die erste Charge von Sinovac Covid-19 Impfstoffen hat die Qualitätstests bestanden und ist für die Lieferung an staatliche Krankenhäuser bereit

BANGKOK. Die erste Charge von Sinovac Covid-19 Impfstoffen, die am Mittwoch in Thailand eingetroffen ist, hat die Qualitätstests des Department ...

Weiter lesen

Prayuth und Prawit sind sich über die Kandidaten für eine Kabinettsumbildung nicht einig

Prayuth und Prawit sind sich über die Kandidaten für eine Kabinettsumbildung nicht einig

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha soll mit Prawit Wongsuwon, seinem stellvertretenden Premierminister und Vorsitzenden der regierenden Palang Pracharath Partei (PPRP), ...

Weiter lesen

Lockerung einiger Beschränkungen für Inlandsflüge genehmigt

Lockerung einiger Beschränkungen für Inlandsflüge genehmigt

BANGKOK. Internationale Passagiere dürfen ab Montag (1. März) Thailand durchqueren, hat die Zivilluftfahrtbehörde von Thailand (CAAT) angekündigt. Die Behörde hat auch ...

Weiter lesen

Ehemalige PDRC Führer gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen

Ehemalige PDRC Führer gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen

BANGKOK. Acht ehemalige Führer des vom Strafgerichtshof zu Gefängnisstrafen verurteilten aufgelösten Demokratischen Volksreformausschusses wurden am Freitag aus dem Untersuchungsgefängnis von ...

Weiter lesen

Kaution für ehemalige PDRC Führer erlaubt

Kaution für ehemalige PDRC Führer erlaubt

BANGKOK. Das Berufungsgericht gewährte am Freitagmorgen acht ehemaligen Führern des aufgelösten Demokratischen Volksreformausschusses, die zwei Nächte im Untersuchungsgefängnis von Bangkok ...

Weiter lesen

Weiterer massiver Betrug im Tourismus aufgedeckt

Weiterer massiver Betrug im Tourismus aufgedeckt

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat bei der Crime Suppression Division (CSD) eine Beschwerde gegen fast 1.000 Unternehmer wegen mutmaßlichen Betrugs im Zusammenhang mit dem Zuzahlungstourismus der Regierung eingereicht.

Weiterlesen …

87 Jahre Gefängnis für Majestätsbeleidigung setzen neuen Rekord

87 Jahre Gefängnis für Majestätsbeleidigung setzen neuen Rekord

BANGKOK. Das Strafgericht hat eine Frau zu 87 Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie Clips geteilt hat, die als Beleidigung für die Monarchie gelten, und damit einen neuen Rekord für die Haftstrafe wegen Verleumdung aufgestellt.

Weiterlesen …

UPDATE: „Hunderte“ von Investoren sind in Pattaya von mutmaßlichem Betrug in der Kasikorn Bank-Filiale betroffen

UPDATE: „Hunderte“ von Investoren sind in Pattaya von mutmaßlichem Betrug in der Kasikorn Bank-Filiale betroffen

PATTAYA. Hunderte, vielleicht mehr als 400 Investoren wurden angeblich von einem stellvertretenden Bankmanager in einer Bankfiliale von Kasikorn in Pattaya betrogen.

Weiterlesen …

Bevor die Glücksspielreformen eine Chance haben, ist eine Polizeireform erforderlich

Bevor die Glücksspielreformen eine Chance haben, ist eine Polizeireform erforderlich

BANGKOK. Das neue Komitee, das zur Bekämpfung des illegalen Glücksspiels und zur Legalisierung von Spielhallen eingerichtet wurde, wird keine wesentlichen Ergebnisse bringen, solange die Polizei nicht reformiert wird, sagen Wissenschaftler und ein ehemaliger hochrangiger Polizist.

Weiterlesen …

Untersuchung gegen 20 Polizeibeamte eingeleitet, die im Verdacht stehen, am Schmuggel illegaler myanmarischer Arbeiter beteiligt zu sein

Untersuchung gegen 20 Polizeibeamte eingeleitet, die im Verdacht stehen, am Schmuggel illegaler myanmarischer Arbeiter beteiligt zu sein

BANGKOK. Laut dem stellvertretenden nationalen Polizeichef Polizei General Damrongsak Kittiprapas beantragt die Polizei Haftbefehle gegen acht Zivilisten, die verdächtigt werden, am Schmuggel illegaler myanmarischer Arbeiter in die Provinz Samut Sakhon beteiligt zu sein,

Weiterlesen …

E-Banking-Betrug nimmt in Thailand eine neue Gestalt an

E-Banking-Betrug nimmt in Thailand eine neue Gestalt an

BANGKOK. Die Royal Thai Police verstärkt ihre Suche nach thailändischen und ausländischen Kriminellen, die Betrugs Callcenter betreiben, um damit gefälschte SMS-Nachrichten zu senden, um die Opfer dazu zu bringen, mit ihren Bankkontodaten zu antworten.

Weiterlesen …

Über 500 Hotels stehen im Verdacht im Rahmen der Tourismus Konjunkturkampagne der Regierung Betrug begangen zu haben

Über 500 Hotels stehen im Verdacht im Rahmen der Tourismus Konjunkturkampagne der Regierung Betrug begangen zu haben

BANGKOK. Die thailändische Polizei wird eine Untersuchung in über 500 Hotels und Geschäften durchführen, die im Verdacht stehen, im Rahmen der Tourismus Konjunkturkampagne der Regierung Betrug begangen zu haben.

Weiterlesen …

Staatsanwälte können die Anklage gegen Red Bull-Spross Vorayuth „Boss“ Yoovidhya nicht fortsetzen – Sie müssen auf die Polizei warten

Staatsanwälte können die Anklage gegen Red Bull-Spross Vorayuth "Boss" Yoovidhya nicht fortsetzen – Sie müssen auf die Polizei warten

BANGKOK. Die thailändischen Staatsanwälte bestehen nun darauf, dass sie die Anklage gegen den Red Bull Spross Vorayuth „Boss“ Yoovidhya wegen Drogenbeschuldigung wegen angeblichen Kokainkonsums in seinem Körper während des „Hit and Run“ -Verfahrens 2012 nicht fortsetzen können.

Weiterlesen …

Laut der Polizei ist eine Anklage wegen Majestätsbeleidigung unvermeidlich

Laut der Polizei ist eine Anklage wegen Majestätsbeleidigung unvermeidlich

BANGKOK. Ein hochrangiger Polizist sagte am Mittwoch in den Medien, die Anklage wegen königlicher Verleumdung sei gegen die Protestführer aufgrund ihrer Handlungen und nicht als Vergeltung gegen ihren Aktivismus erhoben worden.

Weiterlesen …

Rivalisierende Studenten werden beschuldigt, in der Nähe des Protestgeländes geschossen zu haben

Rivalisierende Studenten werden beschuldigt, in der Nähe des Protestgeländes geschossen zu haben

BANGKOK. Die Schießerei, die nach dem Ende des Protestes im SCB Park am Mittwochabend (25. November) gehört wurde, betraf laut den Angaben der Polizei Schüler rivalisierender Berufsschulen,

Weiterlesen …

Der korrupte ehemalige buddhistische Amtschef verliert Berufung gegen die 20-jährige Haftstrafe

Der korrupte ehemalige buddhistische Büroleiter verliert Berufung gegen die 20-jährige Haftstrafe

BANGKOK. Das Berufungsgericht für Korruptions- und Fehlverhaltensfälle hat die 20-jährige Haftstrafe gegen den ehemaligen buddhistischen Amtschef Phanom Sornsilp und einen weiteren hochrangigen Beamten wegen der Unterschlagung von Tempelgeldern bestätigt.

Weiterlesen …

Pro-Monarchie Anhänger mit Pistole gefangen, Kugeln auf dem Demo Gelände

Pro-Monarchie Anhänger mit Pistole gefangen, Kugeln auf dem Demo Gelände

BANGKOK. Ein Anhänger der Monarchie, der am Dienstagabend mit einer Pistole und Munition auf dem Versammlungsgelände in der Gegend von Kiak Kai in der Nähe des Parlaments gefangen wurde, sagte der Polizei, er habe die Waffe nur zur Selbstverteidigung getragen.

Weiterlesen …