Neue Beiträge
Ein Gelehrter sieht die Chance, den Nationalen Rat für Frieden und Ordnung zu verklagen

Ein Gelehrter sieht die Chance, den Nationalen Rat für Frieden und Ordnung zu verklagen

BANGKOK. Der Anwalt von Worachet Pakeerut, ein Rechtsprofessor der Thammasat Universität und Kernmitglied der Anti-Putsch Nitirat Gruppe, sagte, er werde ...

Weiter lesen

Die Entscheidung des Verfassungsgerichts über Prayuths Militärwohnung ärgert die Schüler

Die Entscheidung des Verfassungsgerichts über Prayuths Militärwohnung ärgert die Schüler

BANGKOK. Die einstimmige Abstimmung des Verfassungsgerichts, um Premierminister Prayuth Chan o-cha von einem Interessenkonflikt bei einem Aufenthalt in einem Armeehaus ...

Weiter lesen

Fettleibigkeit und Wachstumsstörungen bei thailändischen Kindern sind der Grund für Sorgen

Fettleibigkeit und Wachstumsstörungen bei thailändischen Kindern sind der Grund für Sorgen

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitsministerium (DoH) hat Bedenken hinsichtlich der zunehmenden Fettleibigkeit und Minderwuchsrate bei thailändischen Kindern geäußert und erklärt, dass ...

Weiter lesen

Bank von Thailand warnt vor finanziellen Risiken bei KMU und Haushalten

Bank von Thailand warnt vor finanziellen Risiken bei KMU und Haushalten

BANGKOK. Eine allmähliche und ungleichmäßige wirtschaftliche Erholung könnte die finanzielle Stabilität von Unternehmen und Haushalten in Thailand in der kommenden ...

Weiter lesen

Starker Regen und Sturzflutwarnungen für den Süden

Starker Regen und Sturzflutwarnungen für den Süden

NAKHON SI THAMMARAT. Gestern am Donnerstag wurden für alle südlichen Provinzen außer Chumphon und Ranong Warnungen vor starkem Regen und ...

Weiter lesen

Die Tourismusbranche, wird mindestens vier Jahre brauchen, um sich auf das Niveau vor der Pandemie zu erholen

Die Tourismusbranche, wird mindestens vier Jahre brauchen, um sich auf das Niveau vor der Pandemie zu erholen

BANGKOK. Die Tourismusbranche, auf die rund 12 % des thailändischen BIP entfallen, wird voraussichtlich mindestens vier Jahre brauchen, um sich ...

Weiter lesen

Die Webseite der Bad Students zieht den Zorn der Regierung auf sich

Die Webseite der Bad Students zieht den Zorn der Regierung auf sich

BANGKOK. Bildungsminister Nataphol Teepsuwan drohte mit rechtlichen Schritten gegen die Webseite der Bad Students Gruppe, (badstudent.co), um die Namen von ...

Weiter lesen

Baht auf Neun-Monats-Tief

Der thailändische Baht steht so schlecht wie seit neun Monaten nicht mehr. Am 20. August wurde er gegenüber dem ebenfalls schwachen US-Dollar mit 34,15 gehandelt. Für den starken Verlust der Währung werden ausländische Banken und Importeure verantwortlich gemacht, die den Dollar massiv ankaufen.

Mehr Motorräder verkauft

Auf der nebenstehenden Graphik ist der Verkauf pro Quartal aller Fahrzeuge und Motorräder aufgeführt. Während mehr Motorräder verkauft werden konnten, stagnieren die Zahlen bei den Autos. Im II. Quartal 2008 stieg die Anzahl der verkauften Motorräder um 15% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zuwachsrate bei Autos liegt nur bei 3,4%. Thailand Crisis

Zu viele Visa-Karten im Umlauf

Die Folge ist, daß es zu viele Inhaber von Platinum-Karten gibt, die nur zu gerne die vielen Preisnachlässe in Geschäften und Hotels wahrnehmen. Die Karte wird für Zahlungen sehr oft nicht mehr akzeptiert, nicht nur, weil zu viele Platinum-Karten im Umlauf sind, sondern weil auch die Bonität der Inhaber fragwürdig erscheint. Viele hätten ein zu niedriges Einkommen und dürften gar nicht im Besitz einer Platinum-Karte sein.

Weiterlesen …

Mehr Freifahrten mit Zügen

Das Kabinett beschloß am 19. August, weitere vier Strecken in der 3. Klasse freizugeben, die nun kostenlos benutzt werden können.

Exporte sollen um 20% steigen

Exim Bank’s Economic Information Department berichtete, daß die Exporte im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23,1 auf 87,21 Milliarden US-Dollar gesteigert werde konnten. Ursprünglich hatte man „nur“ mit einem Wachstum von 12,5% für das gesamte Jahr gerechnet.

Weiterlesen …

Wird die Ölverbrauchssteuer gesenkt oder erhöht?

Bangkok Post: Finanzminister Surapong Suebwonglee sagte, die Regierung sehe trotz sinkender Ölpreise keinen Handlungsbedarf, die Verbrauchssteuer zu senken. Die Ölpreise auf dem Weltmarkt seien instabil, die Situation müsse in den nächsten zwei oder drei Monaten genau beobachtet werden. Er rief die Öffentlichkeit zum Energiesparen auf, auch wenn die Ölpreise inzwischen gesunken sind. Wenn ein Barrel Öl zwischen 70 und 80 Dollar kostet, müßte die Regierung ihre Steuerpolitik überprüfen und mit Sicherheit die Subventionen nach sechs Monaten auslaufen lassen.

Weiterlesen …

General Motors baut „Diesel-Hauptquartier“ in Thailand

15 Milliarden Baht – 445 Millionen Dollar – will „General Motors Southeast Asia Operations and Chevrolet Sales (Thailand)“ – bitte den Firmennamen auswendig lernen – in Thailand investieren. Laut Firmenchef Steve Carlisle soll eine neue Fabrik zur Produktion von „grünen“ Turbo-Diesel-Motoren hier entstehen. Die GM-Kunden sollen mit der saubersten und leistungsfähigsten Diesel-Technik beliefert werden, die auf dem Markt ist.

Weiterlesen …

Sweety Pink

„Sweety Pink“-Puder von „Baby Mild“ soll von Käuferinnen zwischen 18 und 25 gekauft werden. Das Produkt mit einer neuen Zusammensetzung wurde im Siam Paragon vorgestellt. tn

Pfandleiher minimieren Zinsen

Dies verkündete Chawarat Charnveerakul, Minister für Soziale Entwicklung und Menschliche Sicherheit. Über 105 000 Kunden sollen von den niedrigen Zinsen profitieren, gültig für sechs Monate ab dem 15. August.

Weiterlesen …

Schweizer Uhren: Thais haben Geschmack

Narun Thamavaranukup, Geschäftsführer von PMT The Hour Glass, ein Importeur und Händler von Luxusuhren sagte sinngemäß, kaum ein Thai, der in die Schweiz fahre, würde ohne Schweizer Uhr zurückkehren. „Das geht seit zehn Jahren so und der Trend wir weitergehen.“

Weiterlesen …

Inflationsrate stieg im Juli auf 9,2%

Das Wirtschaftsministerium gab die Inflationsrate für Juli bekannt. Es wurde wieder ein 10-Jahres-Hoch erreicht. Hauptsächlich wegen der hohen Ölpreise lag die Inflationsrate im Juli bei 9,2%.

McDonald’s: 1720 neue Filialen

Thailandweit sollen 1720 neue Filialen der Kette entstehen. Bei zehn der Filialen soll es sich um einen sogenannten „Drive through“ handeln, in denen man von seinem Fahrzeug aus bestellen kann, bei den restlichen 1710 Geschäften soll es sich um normale Fast-Food-Restaurants handeln.

Weiterlesen …