Neue Beiträge
Als Rentner bzw. Vorruheständer mit meiner thailändischen Ehefrau nach Thailand auszuwandern

Als Rentner bzw. Vorruheständer mit meiner thailändischen Ehefrau nach Thailand auszuwandern

BANGKOK. Der Bericht eines Rentners bzw. Vorruheständers, der mit seiner thailändischen Ehefrau nach Thailand auswandern will. Der Author dieses Artikels ...

Weiter lesen

Staatsanwälte beschuldigen "Boss" wegen Kokain und rücksichtslosem Fahren

Staatsanwälte beschuldigen Boss wegen Kokain und rücksichtslosem Fahren

BANGKOK. Die neuen Anklagen gegen „Boss“ aufgrund neuer Beweise kommen zwei Monate, nachdem alle anderen Anklagen gegen den Red Bull ...

Weiter lesen

Pro Demokratie Massen versammeln sich im Regen in Bangkok

Pro Demokratie Demonstranten versammeln sich im Regen in Bangkok

BANGKOK. Tausende Demonstranten haben sich am Samstag (19. September) im Regen auf dem Tha Prachan Campus der Thammasat-Universität in Bangkok ...

Weiter lesen

Das Parlament verabschiedet das Haushaltsgesetz in der endgültigen Lesung

Das Parlament verabschiedet das Haushaltsgesetz in der endgültigen Lesung

BANGKOK. Das Repräsentantenhaus hat am Freitag ein Haushaltsgesetz über 3,29 Billionen Baht für das im Oktober beginnende Geschäftsjahr 2021 verabschiedet, ...

Weiter lesen

Die Demonstranten in Bangkok machen sich auf einen starken Regen gefasst

Die Demonstranten in Bangkok machen sich auf einen starken Regen gefasst

BANGKOK. Die Pro Demokratie Demonstranten müssen sich an diesem Wochenende möglicherweise dem Regen widersetzen, da die Hauptstadt ein erwartetes Ziel ...

Weiter lesen

Das Ministerium verspricht bis Oktober die Ankunft von Touristen mit einem speziellen Touristenvisum

Thailands Pläne zur Wiedereröffnung für Besucher nehmen Fahrt auf

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitsministerium hat am Freitag (18. September) seinen jüngsten Plan zur Wiedereröffnung für Besucher aus dem Ausland vorgestellt. ...

Weiter lesen

Prayuth betont die Notwendigkeit, militärische Ausrüstung für Such- und Rettungsaktionen zu kaufen

Prayuth betont die Notwendigkeit, militärische Ausrüstung für Such- und Rettungsaktionen zu kaufen

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die Notwendigkeit betont, militärische Ausrüstung zu kaufen, um die Effizienz von Such- und Rettungsaktionen ...

Weiter lesen

Weniger Autos verkauft

Die thailändische Zentralbank veröffentlichte Zahlen über die Kraftfahrzeugverkäufe im Juli. Die Kurve geht nach unten. Im Juli 2008 wurden 12,5% weniger Fahrzeuge verkauft als im Juli 2007. Die Verkaufszahlen für Fahrzeuge, die kommerziell genutzt werden, sank sogar um 29%. Thailand Crisis

PTT: Subventionen kosten das Doppelte

Der Vize-Chef von PTT sagte, daß die Regierung bisher keine Pläne vorgelegt habe, wie mit den Subventionen von Flüssiggas (LPG) weiter verfahren werden soll. Daher muß die PTT die Subventionen übernehmen, das wird die Firma bis Ende des Jahres 10 Milliarden Baht kosten – ursprünglich war man bei einer kurzen Laufzeit der Subventionen von 5 Milliarden Baht ausgegangen.

Weiterlesen …

CAT2Call: Ferngespräche werden billiger

Zum billigen Tarif kann ab sofort in 157 Ländern angerufen werden, vorher waren es nur 79. Ein Sprecher von CAT betonte, daß der Service, der schon immer günstig war, nun noch billiger wird. Mit CAT2Call kann man vom Computer auf einem Telefon anrufen, nach Deutschland kostet ein Anruf pro Minute beispieslweise 0,75 Baht, wenn das angerufene Telefon ein Festnetzanschluß ist. (Österreich: 1 Baht, Schweiz 1,50 Baht). Anrufe auf dem Handy sind weitaus teurer: 8 Baht, 10 Baht bzw. 13 Baht. Es ist auch möglich, CAT2Call für Anrufe im Inland zu nutzen.

Weiterlesen …

Drohung von Pro-Regierungs-Demonstranten

Zwei Führer von Pro-Regierungs-Gruppen drohten am 19.September damit, 40 000Menschen aus Chiang Rai und Udon Thani nach Bangkok zu bringen, um die Demonstrationen der PAD aufzulösen. Die Drohung wurde bei einer Gegendemonstration auf dem Sanam Luang ausgesprochen, die von der Democratic Alliance Against Dictatorship (Demokratische Allianz gegen Diktatur, DAAD) organisiert worden war.

Weiterlesen …

Zwei Jahre nach dem Militärputsch

General Sonthi Boonyaratkalin, der die Verantwortung dafür übernommen hatte, den damaligen Premierminister Thaksin mit dem Putsch vertrieben zu haben, weigerte sich, zu der aktuellen Staatskrise Stellung zu nehmen. Er sagte, er würde seine Zeit mit Reisen verbringen und sein Leben genießen.

Weiterlesen …