Neue Beiträge
Pattayas Walking Street, wie wir sie kennen, ist verschwunden

Pattayas Walking Street, wie wir sie kennen, ist verschwunden

PATTAYA. Pattayas Vergnügungsviertel, die berühmte Walking Street, wurde nach der Zerstörung durch die Coronavirus Pandemie komplett geändert und für den ...

Weiter lesen

Urlaub in Thailand wird 2020 nicht stattfinden, sagt die Tourismusbehörde

Urlaub in Thailand wird 2020 nicht stattfinden, sagt die Tourismusbehörde

BANGKOK. Die thailändische Tourismus Behörde hat für diejenigen, die hoffen, dieses Jahr doch noch nach Thailand reisen zu können, schlechte ...

Weiter lesen

Kein Ende für das Flugverbot durch die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) in Sicht

Kein Ende für das Flugverbot durch die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) in Sicht

BANGKOK. Das Verbot internationaler kommerzieller Flüge wird weiterhin in Kraft bleiben, während die Situation der Covid-19 Pandemie in vielen Ländern ...

Weiter lesen

Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, die thailändische Wirtschaft anzukurbeln

Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, die thailändische Wirtschaft anzukurbeln

BANGKOK. Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, um die thailändische Wirtschaft wieder anzukurbeln, berichten die thailändischen Medien. Der ...

Weiter lesen

BOI erwartet, dass Mega Messen einen Umsatz von 7 Mrd. Baht generieren werden

BOI erwartet, dass Mega Messen einen Umsatz von 7 Mrd. Baht generieren werden

BANGKOK. Das thailändische Board of Investment (BOI) hat vom 23. bis 26. August die Ausstellungen Subcon Thailand und Intermach 2020 ...

Weiter lesen

Regierungsfeindliche Studenten haben die Grenze überschritten

Regierungsfeindliche Studenten haben die Grenze überschritten

BANGKOK. Die regierungsfeindliche Kundgebung an der Thammasat Universität am Montagabend (10. August) soll die Monarchie beleidigt und die Befürchtung geweckt ...

Weiter lesen

Das Ministerium für Tourismus und Sport schlägt vor, einige Inseln für Touristen zu öffnen

Das Ministerium für Tourismus und Sport schlägt vor, einige Inseln für Touristen zu öffnen

BANGKOK. Das thailändische Ministerium für Tourismus und Sport wird die Öffnung von fünf Inseln für ausländische Touristen vorschlagen und dabei ...

Weiter lesen

7-Eleven Räuber verhaftet

Nach einem weiteren Überfall auf einen 7-Eleven an der Petchaburi Road gelang die Festnahme, der eine Verfolgungsjagd vorausging. Polizisten drängten mit ihren Motorrädern den Räuber auf dessen Motorrad von der Straße ab, er stürzte und verletzte sich dabei. Die Polizei stellte 2420 Baht sicher.

Weiterlesen …

HRW: Abschiebung ist Menschenrechtsverletzung

Die New Yorker Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) warf Thailand eine Verletzung der Menschenrechte vor, weil ausgerechnet am buddhistischen Feiertag Asarnha Buccha 52 Karen nach Burma abgeschoben wurden. Brad Adams, Direktor von HRW für die Region Asien sprach von Zynismus. „Die thailändischen Medien blicken alle auf den Tempel Preah Vihear, so kann Thailand ganz bequem … Weiterlesen …

Peter Sellers lebt!

Betrachten Sie sich ganz genau diese drei Bilder… Sehen Sie eine Gemeinsamkeit? Ja! Peter Sellers ist nicht tot. Er hat eine neue Filmrolle übernommen. Nach dem großen Erfolg von „Der Partyschreck“, ein Film, in dem Peter Sellers einen Inder spielt, der eine Party aufmischt, hat er nun die Hauptrolle in „Waffenstillstand im Süden“ übernommen.

Weiterlesen …

Warum THAI die Super-Langstreckenflüge einstellt

Thai Airways International (THAI) leidet unter den hohen Kerosinpreisen, die über 170 US-Dollar pro Barrel betragen. Super-Langstreckenflüge wie beispielsweise die von THAI angebotene Direktverbindung Bangkok-New York endeten in einer wirtschaftlichen Katastrophe. Die Flugverbindung gibt es daher seit dem 1. Juli nicht mehr. Die beiden weiteren von THAI angebotenen Super-Langstreckenflüge (Bangkok – Los Angeles und Bangkok – Auckland) werden im Oktober eingestellt.

Weiterlesen …

Ranong: Gefahr durch Malaria

Das Gesundheitsamt von Ranong hat die Provinz als Malaria-gefährdet eingestuft, nachdem die Zahl der infizierten Menschen stark angestiegen ist. 1464 Menschen sind in Ranong an Malaria erkrankt, 76% davon im Bezirk Kraburi. Die Gouverneurin von Ranong erklärte die Provinz zum Katastrophengebiet. Notfallgelder sollen bereit gestellt werden, um die Patienten zu behandeln.

Weiterlesen …

Golf von Thailand: Korallen und Meeresschildkröten gefährdet

Die Situation der Korallen im Golf sei besorgniserregend, hieß es, im Vergleich seien die Riffe in der Andamanen See in einem guten Zustand. Diese sind, besonders in der Nähe von Phuket, ein beliebtes Tauchgebiet für Touristen aus aller Welt. Wegen guter Kooperation zwischen einheimischen Reiseveranstaltern und Touristen haben sich deren Zustand jedoch deutlich verbessert.

Weiterlesen …