Neue Beiträge
Visa Verlängerungen und Covid-19 Beschränkungen enden als Tourismus Anreize

Visa Verlängerungen und Covid-19 Beschränkungen enden im März 2023

BANGKOK. Das thailändische Regierungskabinett hat am 20. September einem Erlass des Innenministeriums zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer im Königreich für einige ...

Weiter lesen

Bangkok trifft Vorsichtsmaßnahmen vor der Ankunft des Tropensturms Noru an diesem Donnerstag

Bangkok trifft Vorsichtsmaßnahmen vor der Ankunft des Tropensturms Noru an diesem Donnerstag

BANGKOK. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat Schritte unternommen, darunter das Ablassen von Wasser aus Kanälen in und um die ...

Weiter lesen

Die Einzugsgebiete der Flüsse Chi und Mun werden am stärksten vom Tropensturm Noru betroffen sein

Die Einzugsgebiete der Flüsse Chi und Mun werden am stärksten vom Tropensturm Noru betroffen sein

BANGKOK. Die Einzugsgebiete der Flüsse Chi und Mun im Nordosten Thailands werden die schlimmsten Auswirkungen des Tropensturms Noru erleiden, der ...

Weiter lesen

Prayuth und die Regierung von der rechtswidrigen Ausrufung des Notstandsdekrets im Jahr 2020 freigesprochen

Prayuth und die Regierung von der rechtswidrigen Ausrufung des Notstandsdekrets im Jahr 2020 freigesprochen

BANGKOK. Das Zivilgericht hat am Montag (26. September) den suspendierten Premierminister General Prayuth Chan o-cha und fünf weitere Angeklagte freigesprochen, ...

Weiter lesen

Protest gegen den suspendierten Premierminister Prayuth Chan o-cha in der Nacht des 23. August 2022 auf dem offenen Gelände der Bangkok Metropolitan Administration (BMA)

Minister warnt Aktivisten davor, sich am Prayuth Urteilstag zu bewegen

BANGKOK. Mit dem Verfassungsgericht, das nächsten Freitag, den 30. September, sein Urteil über die gesetzlich maximal vorgesehene achtjährige Amtszeit des ...

Weiter lesen

Der Regierung entgehen Einnahmen in Höhe von 6 Mrd. Baht pro Jahr, wenn die Studentendarlehen zinslos sind

Der Regierung entgehen Einnahmen in Höhe von 6 Mrd. Baht pro Jahr, wenn die Studentendarlehen zinslos sind

BANGKOK. Laut der stellvertretenden Regierungssprecherin Rachada Dhnadirek werden der Regierung etwa 6 Milliarden Baht an Einnahmen pro Jahr entgehen, wenn ...

Weiter lesen

Wie wird sich das Leben in Thailand verändern, wenn der COVID-19 Ausnahmezustand diesen Monat endet

Wie wird sich das Leben in Thailand verändern, wenn der COVID-19 Ausnahmezustand diesen Monat endet?

BANGKOK. Thailand wird sein COVID-19 Notstandsdekret Ende dieses Monats offiziell aufheben und damit Millionen von Menschen den Weg zur Rückkehr ...

Weiter lesen

BOT hebt Zinsen an – um 0,25%

Sparer verlieren immer mehr Geld, zur Zeit werden Sparguthaben mit minus 6,6% verzinst. Das zwingt Sparer dazu, ihre Ersparnisse in anderen Kanälen gewinnbringender anzulegen, entweder in Immobilien oder Handelswaren.

Weiterlesen …

Bibelverteilaktion unterbunden

Christen wollten das „Buch der Bücher“ vor allem an Touristen aus der Volksrepublik China weitergeben, berichtet der Informationsdienst Mission Network News (Grand Rapids/US-Bundesstaat Michigan). Die Aktion war Teil des Projekts Southern Cross (Kreuz des Südens), an dem mehrere Missionswerke beteiligt sind, darunter das World Bible Translation Center (Welt-Bibelübersetzungszentrum) mit Sitz in Fort Worth (Texas).

Weiterlesen …

Preah Vihear: Strafanzeige gegen das Kabinett?

In einer beim NCCC eingebrachten Korruption heißt es, Samak und sein Kabinett, Beamte im Außenministerium, der Generalsekretär im Nationalen Sicherheitsrat, der ehemalige Premierminister Thaksin und andere hochrangige Politiker und Beamte hätten entgegen den Vorschriften der Verfassung machtmißbräuchlich gehandelt, so daß Thailand seine Souveränität über einen Teil seines Territoriums verloren habe. Thaksin wird in der Petition genannt, weil die PAD vermutet, mit Kambodscha sei ein Deal ausgehandelt worden: Tempel gegen die Lizenz, in Kambodscha ein Spielkasino errichten zu dürfen.

Weiterlesen …

Premierminister Samak spielt den Weihnachtsmann

Der 6-Punkte-Plan, der von Premier Samak und Finanzminister Suebwonglee verkündet wurde ist umfassend: Er sieht Steuererleichterungen für Dieselkraftstoff und Ethanol 85 vor, Strom und Wasser werden für kleine Haushalte kostenlos sein, die nichtklimatisierten Busse in Bangkok sind kostenlos, ebenso Zugfahrten in der dritten Klasse.

Weiterlesen …

Premier: Kabinettsumbildung betrifft 10 Posten

Die Namen würden zwar schon feststehen, aber Samak möchte eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs bezüglich der Betrugsvorwürfe der 2er und 3er-Lotterie abwarten. Urteilsverkündung soll am 28. Juli sein. Danach wird sich das Schicksal drei weiterer Minister entscheiden.

Weiterlesen …

61 Politiker sollen „entfernt“ werden

Der Plan ist ebenso genial wie einfach: So lange die Verfassung, die die PPP ändern will, noch in Kraft ist, soll sie für die PPP von Nutzen sein. In Artikel 48 der Verfassung steht, daß Inhaber von politischen Ämtern keine Aktien von Telekommunikations- und Medienfirmen besitzen dürfen. Laut Artikel 265 dürfen Inhaber politischer Ämter keine Anteile an Firmen haben, für die eine staatliche Konzession besteht.

Weiterlesen …

Jagd auf Vatana Asavahame

Wie bereits im TIP berichtet, erschien der ehemalige Vize-Innenminister nicht zur Urteilsverkündung in einem Prozeß um Korruptionsvorwürfe. Die Polizei vermutet, Vatana hat sich in einem Casino in Poi Pet, Kambodscha, versteckt, das ihm zum größten Teil gehört.

Weiterlesen …

Gegen Samak und Apirak wird ermittelt

Premierminister Samak und der Governor von Bangkok, Apirak Kosayodhin,sollen zu Vorwürfen Stellung nahmen, wonach eine japanische Firma Schmiergelder in Höhe von 125 Millionen Baht an die Stadtverwaltung (BMA) gezahlt hat, um einen Tunnel bauen zu dürfen. Als die Schmiergelder flossen, war Samak Governor von Bangkok. Ein Mitglied des einberufenen Untersuchungssausschusses will nach Japan fliegen, um … Weiterlesen …

Immer mehr Drogenabhängige

Am Ende des Jahres werden knapp eine Million Thais drogenabhängig sein. Der Vize-Generaldirektor des Medizinischen Dienstes sagte, von den 470 000 Abhängigen seien 65% zwischen 15 und 24 Jahre alt. Yabah ist die Nummer eins, gefolgt von Marihuana und Alkohol.

Weiterlesen …

Wirtschaftsanreiz durch die Regierung

Das Kabinett beschloß, Thailand mit Hilfe eines großangelegten Programms aus der wirtschaftlichen Misere zu führen. Finanzminister Suurapong Suebwonglee kündigte an, man wolle der hohen Inflation durch geeignete Maßnahmen entgegen wirken. Die Ölpreise seien stärker gestiegen als angenommen, gab der Minister zu.

Weiterlesen …

Goldpreis so hoch wie nie zuvor

Säbelrasseln zwischen Israel und Iran im Nahen Osten und ein immer schwächerer Dollar treiben den Goldpreis weiter in die Höhe. Am Nachmittag des 14. Juli verkauften Juweliere ein Baht Gold für 15 650 Baht, angekauft wird das Edelmetall für 14 935 Baht. Es wird erwartet, daß der Goldpreis im Laufe des Jahres auf 16 000 … Weiterlesen …