Geistesgestörter Mann greift grundlos Fußgänger in Bangkok an

Geistesgestörter Mann greift grundlos Fußgänger in Bangkok an

Bangkok. Seit Dienstagmorgen ist die Polizei in Bangkok auf der Suche nach einem offenbar geistesgestörten Mann, der auf der Straße wahllos Passanten angreift und sie verletzt. Der gesuchte hat am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr einen Fußgänger auf der Lad Phrao Straße 122–124 grundlos angegriffen und ihm im vorbeigehen mal eben mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend soll er noch einen weiteren Passanten bedroht haben.

Geistesgestoerter-greift-Passanten-an_02Wie in dem Video einer Sicherheitskamera zu sehen ist, geht der Schläger auf einen entgegen kommenden Passanten zu und schlägt im urplötzlich ohne ersichtlichen Grund ins Gesicht. Danach kommt es zu einem Handgemenge und weitern Schlägen zwischen den beiden in dessen Verlauf sie sogar mitten auf der vielbefahrenen Straße landen.

Die beiden haben offensichtlich großes Glück, dass sie nicht auch noch von einem vorbeifahrenden Auto erfasst werden.

Anschließend geht der Angreifer weiter und soll wenig später erneut einen weiteren Passanten auf der Lad Phrao Straße bedroht haben.

Die Polizei, die wenig später vor Ort war erklärte, dass man den Mann vermutlich kenne, da er nicht zum ersten Mal wegen solch einer Attacke auf wehrlose Passanten aufgefallen ist. Es soll sich dabei um einen psychisch gestörten Obdachlosen handeln.

Die Ermittler sind nun auf der Suche nach dem anscheinend geistesgestörten Mann und wollen ihn nach seiner Festnahme auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen.

Quelle: http://www.stickboybangkok.com/news/man-violently-attacked-by-stranger-video/