Neue Beiträge

Klaus Behling arbeitet das Ende der Roten Khmer und ihre Beziehungen zu Deutschland auf

In Kambodscha finden Historiker immer noch ein großes, wenig bearbeitetes Feld. Und viele offene Fragen, zum Beispiel: • Welchen Anteil hatte ...

Weiter lesen

Eine Gruppe chinesischer Touristen besichtigt vor dem Ausbruch von Covid-19 den Grand Palace in Bangkok. Thailändische Reiseveranstalter hoffen, sie bald wieder begrüßen zu können.

China lockert Reisebeschränkungen

PEKING. Der Tourism Council of Thailand (TCT) ist optimistischer in Bezug auf die Rückkehr chinesischer Reisender, nachdem das Land seine ...

Weiter lesen

Besucher aus Malaysia und Singapur strömen am Freitag zum Einwanderungskontrollpunkt Sadao in Songkhla.

Der Tourismus in Songkhla lebt wieder auf, nachdem der Thailand Pass abgeschafft wurde

SONGKHLA. Der Tourismus erwachte am Einwanderungskontrollpunkt von Sadao wieder zum Leben, als Besucher aus Malaysia und Singapur am Freitag (1. ...

Weiter lesen

Menschen kommen zur Covid-19 Impfung an der Bang Sue Grand Station in Bangkok an

Ausnahmezustand weiterhin notwendig

BANGKOK. Laut dem Generalsekretär des Nationalen Sicherheitsrats (NSC) muss die Regierung noch ein Gesetz über den Ausnahmezustand verhängen, um mit ...

Weiter lesen

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

BANGKOK. Ein ehemaliger Vermögensverwalter eines Tempels in Bangkok hat eine Beschwerde gegen den derzeitigen Abt des Tempels erneuert und ihn ...

Weiter lesen

Forscher bereiten Proben von menschlichem Schweiß für einen Labrador Retriever vor, um das COVID-19-Coronavirus in einer mobilen Hundestation in Bangkok, Thailand, nachzuweisen

Thailand verzeichnet nach Lockerung der Beschränkungen einen Anstieg schwerer COVID-19 Fälle

BANGKOK. Der Unterausschuss des Zentrums für die Verwaltung der COVID-19 Situation (CCSA) hat seine Besorgnis über einen Anstieg der Lungeninfektionen ...

Weiter lesen

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

BANGKOK. Der Chef des thailändischen parlamentarischen Ausschusses für Korruptionsprävention und -unterdrückung, Pol General Sereepisuth Temeeyaves, erhielt am Donnerstag (30. Juni) ...

Weiter lesen

Klaus Behling arbeitet das Ende der Roten Khmer und ihre Beziehungen zu Deutschland auf

Rote-Khmer-Propaganda aus den 1970er Jahren...
Rote-Khmer-Propaganda . . .

In Kambodscha finden Historiker immer noch ein großes, wenig bearbeitetes Feld. Und viele offene Fragen, zum Beispiel:

• Welchen Anteil hatte Vietnam an den Gewaltexzessen der Roten Khmer, die es erst spät beenden half?
• Warum fanden die kambodschanischen Massenmörder so viele nützliche ldioten im Westen, die ihre angeblichen „demokratischen“ Erfolge bejubelten und propagierten?

Weiterlesen …

China lockert Reisebeschränkungen

Eine Gruppe chinesischer Touristen besichtigt vor dem Ausbruch von Covid-19 den Grand Palace in Bangkok. Thailändische Reiseveranstalter hoffen, sie bald wieder begrüßen zu können.

PEKING. Der Tourism Council of Thailand (TCT) ist optimistischer in Bezug auf die Rückkehr chinesischer Reisender, nachdem das Land seine Quarantänedauer halbiert und thailändischen Fluggesellschaften die Erlaubnis erteilt hat, zwei Flüge pro Woche nach China wieder aufzunehmen.

Weiterlesen …

Der Tourismus in Songkhla lebt wieder auf, nachdem der Thailand Pass abgeschafft wurde

Besucher aus Malaysia und Singapur strömen am Freitag zum Einwanderungskontrollpunkt Sadao in Songkhla.

SONGKHLA. Der Tourismus erwachte am Einwanderungskontrollpunkt von Sadao wieder zum Leben, als Besucher aus Malaysia und Singapur am Freitag (1. Juli), dem ersten Tag, an dem die Thailand-Pass Anforderung für internationale Besucher abgeschafft wurde, in diese südliche Grenzprovinz strömten.

Weiterlesen …

Ausnahmezustand weiterhin notwendig

Menschen kommen zur Covid-19 Impfung an der Bang Sue Grand Station in Bangkok an

BANGKOK. Laut dem Generalsekretär des Nationalen Sicherheitsrats (NSC) muss die Regierung noch ein Gesetz über den Ausnahmezustand verhängen, um mit der Covid-19 Situation fertig zu werden, und erwartet von den Teilnehmern des Treffens der asiatisch-pazifischen Wirtschaftskooperation (Apec), dass sie dies verstehen.

Weiterlesen …

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

BANGKOK. Ein ehemaliger Vermögensverwalter eines Tempels in Bangkok hat eine Beschwerde gegen den derzeitigen Abt des Tempels erneuert und ihn beschuldigt, 95 Millionen Baht unterschlagen und eine teilweise eingeäscherte Leiche im Fluss Chao Phraya entsorgt zu haben.

Weiterlesen …

Thailand verzeichnet nach Lockerung der Beschränkungen einen Anstieg schwerer COVID-19 Fälle

Forscher bereiten Proben von menschlichem Schweiß für einen Labrador Retriever vor, um das COVID-19-Coronavirus in einer mobilen Hundestation in Bangkok, Thailand, nachzuweisen

BANGKOK. Der Unterausschuss des Zentrums für die Verwaltung der COVID-19 Situation (CCSA) hat seine Besorgnis über einen Anstieg der Lungeninfektionen bei COVID-19 Patienten und bei den Patienten, die Beatmungsgeräte benötigen, geäußert,

Weiterlesen …

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

BANGKOK. Der Chef des thailändischen parlamentarischen Ausschusses für Korruptionsprävention und -unterdrückung, Pol General Sereepisuth Temeeyaves, erhielt am Donnerstag (30. Juni) eine Beschwerde, in der eine Untersuchung von Senatsmitgliedern und deren Ernennung von Familienmitgliedern zu Assistenten gefordert wurde.

Weiterlesen …

Die thailändische Luftwaffe lässt Kampfflugzeuge nach einem mutmaßlichen Einfall von Flugzeugen aus Myanmar abwehren

Die thailändische Luftwaffe lässt Kampfflugzeuge nach einem mutmaßlichen Einfall von Flugzeugen aus Myanmar abwehren

TAK. Die Royal Thai Air Force (RTAF) schickte zwei F-16 Düsenjäger, nachdem festgestellt wurde, dass ein Flugzeug, von dem angenommen wird, dass es sich um eine MiG 29 der Luftwaffe von Myanmar handelt, in den thailändischen Luftraum in der westlichen Provinz Tak eingedrungen ist,

Weiterlesen …

Die Junta von Myanmar sagt, dass sie die ersten gerichtlichen Hinrichtungen seit Jahrzehnten durchführen wird

Die Junta von Myanmar sagt, dass sie die ersten gerichtlichen Hinrichtungen seit Jahrzehnten durchführen wird

NAYPYIDAW. Myanmars Junta wird einen ehemaligen Gesetzgeber der Partei von Aung San Suu Kyi und einen prominenten Demokratieaktivisten hinrichten, die beide wegen Terrorismus verurteilt wurden, bei den ersten gerichtlichen Hinrichtungen des Landes seit 1990,

Weiterlesen …

Fast 60 Tonnen verdächtiges geschmuggeltes Schweinefleisch in Nakhon Pathom beschlagnahmt

Fast 60 Tonnen verdächtiges geschmuggeltes Schweinefleisch in Nakhon Pathom beschlagnahmt

NAKHON PATHOM. Die thailändische Abteilung für Viehzucht hat gestern (Mittwoch, den 29. Juni) in einem Kühlhaus in der Provinz Nakhon Pathom etwa 59 Tonnen Schweinefleisch beschlagnahmt, das vermutlich illegal in das Land geschmuggelt wurde.

Weiterlesen …

Legalisierung von 5 Casinos in Thailand mit 30% Steuererhebung vorgeschlagen

Legalisierung von 5 Casinos in Thailand mit 30% Steuererhebung vorgeschlagen

BANGKOK. Ein Gremium des Hauses plant, der thailändischen Regierung die Einrichtung von fünf legalen Kasinos vorzuschlagen, deren Einnahmen mit 30 % besteuert werden, in der Annahme, dass dies dazu beitragen würde, die Probleme mit den illegalen Spielhöllen zu verringern.

Weiterlesen …

Kunden sind empört über den Ausfall der mobilen App der Bangkok Bank am Zahltag

Kunden sind empört über den Ausfall der mobilen App der Bangkok Bank am Zahltag

BANGKOK. Viele Internetnutzer gingen zu Twitter, um sich über die mobile Anwendung der Bangkok Bank zu beschweren, die „aufgrund des derzeit hohen Zugriffsvolumens“ seit heute Morgen (Donnerstag, den 30. Juni), dem Tag, an dem die Gehälter vieler Menschen auf ihre Konten überwiesen werden, ausgefallen war,

Weiterlesen …