Neue Beiträge
Thai Airways International (THAI) hat während der Singapore Airshow eine Bestellung über 45 Boeing 787-Flugzeuge aufgegeben, wie bestätigt wurde.
Bei allen 45 Flugzeugen handelt es sich um das Modell 787-9.
Der im Dezember 2023 abgeschlossene Deal wurde auf der Seite „Bestellungen und Lieferungen“ von Boeing angezeigt, obwohl THAI zuvor als nicht identifizierter Kunde aufgeführt war.

Es ist offiziell: THAI Airways hat eine Bestellung über 45 neue Boeing 787-Flugzeuge aufgegeben

BANGKOK. Thai Airways International (THAI) hat während der Singapore Airshow eine Bestellung über 45 Boeing 787-Flugzeuge aufgegeben, wie bestätigt wurde. Bei ...

Weiter lesen

Premierminister Srettha Thavisin fuhr heute am Mittwoch mit dem gelben Fließheck Elektroauto seiner Tochter zur ersten Sitzung des Jahres des National Electric Vehicle Policy Committee (EV Board) im Government House.
Srettha, die 1,92 Meter groß ist, steuerte um 9.10 Uhr den kleinen Abarth 500e von Stellantis durch das Haupttor des Government House. Auf dem Nummernschild stand Sor Thor 30, passend zu den Initialen des Premierministers.

Premierminister fährt mit kleinem Elektroauto seiner Tochter zur EV-Vorstandssitzung

BANGKOK. Premierminister Srettha Thavisin fuhr heute am Mittwoch mit dem gelben Fließheck Elektroauto seiner Tochter zur ersten Sitzung des Jahres ...

Weiter lesen

Die Royal Thai Air Force plant die Anschaffung von 12 neuen Kampfflugzeugen – entweder der US-amerikanischen F-16 oder der schwedischen Gripen –, um in den kommenden Jahren eine alternde Flotte zu ersetzen, nachdem es ihnen letztes Jahr nicht gelungen ist, ihre erste Wahl zu beschaffen: die modernste US-F -35.

Die thailändische Luftwaffe steht vor der Wahl zwischen F-16 und Gripen, um die veraltete Flotte zu ersetzen

BANGKOK. Die thailändische Luftwaffe (Royal Thai Air Force) plant die Anschaffung von 12 neuen Kampfflugzeugen – entweder der US-amerikanischen F-16 ...

Weiter lesen

Der Baht hat in diesem Jahr bisher 5,5 % an Wert verloren und liegt damit hinter dem Yen an zweiter Stelle unter seinen regionalen Konkurrenten. Der Baht könnte später in diesem Jahr auf 37 pro Dollar abrutschen, da eine schwächelnde thailändische Wirtschaft und eine Verzögerung der US-Zinssenkungen die thailändische Währung unter Druck setzen, sagt das Kasikorn Research Center (K-Research).

K-Research: Baht könnte auf 37 pro Dollar sinken

BANGKOK. Der Baht hat in diesem Jahr bisher 5,5 % an Wert verloren und liegt damit hinter dem Yen an ...

Weiter lesen

Auslandsreisen während des Songkran Feiertags werden trotz des zusätzlichen Tages nicht robust sein, was auf teure Flugpreise und Bedenken hinsichtlich der Deflationsgefahr zurückzuführen ist, während die 21-tägige „Wasserfest“ Kampagne den Reiseberichten zufolge wahrscheinlich mehr ausländische Touristen anziehen wird als der inländische Markt Agenten.

Die Reiseaussichten für Songkran sind mittelmäßig

BANGKOK. Auslandsreisen während des Songkran Feiertags werden trotz des zusätzlichen Tages nicht robust sein, was auf teure Flugpreise und Bedenken ...

Weiter lesen

Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra entspannt sich am Swimmingpool seiner Residenz Chan Song La in der Soi Charan Sanitwong 39 im Bezirk Bang Phlat, nachdem er am Sonntag auf Bewährung entlassen wurde. Paetongtarn Shinawatra, seine Tochter, schrieb auf ihrer IG, dass ihr Vater das Haus seit 17 Jahren nicht gesehen und während seiner 180-tägigen Haft weder frische Luft noch Sonnenlicht genossen habe. IG von Paetongtarn Shinawatra

Ehemaliger Premierminister Hun Sen besucht Thaksin

BANGKOK. Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra bereitet sich darauf vor, heute am Mittwoch einen weiteren ehemaligen Premierminister zu begrüßen, als ...

Weiter lesen

Ausländer haben im vergangenen Jahr über 73,16 Milliarden Baht in Eigentumswohnungen in Thailand investiert, was einem Anstieg von 23,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, berichtete das Real Estate Information Center (REIC) der Government Housing Bank am Freitag.
Im Jahr 2023 seien insgesamt 14.449 Eigentumswohnungen im Wert von 73,16 Milliarden Baht an Ausländer übertragen worden, teilte das Zentrum mit

Im Jahr 2023 gab es einen großen Anstieg der ausländischen Investitionen in thailändische Eigentumswohnungen

BANGKOK. Ausländer haben im vergangenen Jahr über 73,16 Milliarden Baht in Eigentumswohnungen in Thailand investiert, was einem Anstieg von 23,5 ...

Weiter lesen

Ehemaliger Premierminister Hun Sen besucht Thaksin

Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra entspannt sich am Swimmingpool seiner Residenz Chan Song La in der Soi Charan Sanitwong 39 im Bezirk Bang Phlat, nachdem er am Sonntag auf Bewährung entlassen wurde. Paetongtarn Shinawatra, seine Tochter, schrieb auf ihrer IG, dass ihr Vater das Haus seit 17 Jahren nicht gesehen und während seiner 180-tägigen Haft weder frische Luft noch Sonnenlicht genossen habe. IG von Paetongtarn Shinawatra

BANGKOK. Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra bereitet sich darauf vor, heute am Mittwoch einen weiteren ehemaligen Premierminister zu begrüßen, als Hun Sen aus Kambodscha einfliegt, um Thaksin in seinem Haus in Bangkok zu besuchen.

Weiterlesen …

Im Jahr 2023 gab es einen großen Anstieg der ausländischen Investitionen in thailändische Eigentumswohnungen

Ausländer haben im vergangenen Jahr über 73,16 Milliarden Baht in Eigentumswohnungen in Thailand investiert, was einem Anstieg von 23,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, berichtete das Real Estate Information Center (REIC) der Government Housing Bank am Freitag. Im Jahr 2023 seien insgesamt 14.449 Eigentumswohnungen im Wert von 73,16 Milliarden Baht an Ausländer übertragen worden, teilte das Zentrum mit

BANGKOK. Ausländer haben im vergangenen Jahr über 73,16 Milliarden Baht in Eigentumswohnungen in Thailand investiert, was einem Anstieg von 23,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht,

Weiterlesen …

Kunden beschweren sich darüber, dass die Bank-App jede Minute 33,28 Baht Geld abbucht

„TTB Thanachart Bank“ hat den Sachverhalt klargestellt, nachdem sich Kunden darüber beschwert hatten, dass die Bank-App jede Minute Geld um 33,28 Baht abbuchte. Nach einem viralen Post auf der Drama-Addict Seite, der davor warnte, dass eine beliebte Bank-App jede Minute Geld abbucht, ohne dass der Kontoinhaber die App überhaupt nutzte oder Transaktionen durchführte, gab es Bedenken. Was ist passiert?

BANGKOK. „TTB Thanachart Bank“ hat den Sachverhalt klargestellt, nachdem sich Kunden darüber beschwert hatten, dass die Bank-App jede Minute Geld um 33,28 Baht abbuchte.

Weiterlesen …

Keine gesetzliche Entlassung für den „kranken“ Thaksin

Nach Angaben eines leitenden Staatsanwalts sah der verurteilte ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra schwer krank aus, als er sich gestern am Montag wegen einer Anklage wegen Majestätsbeleidigung bei der Generalstaatsanwaltschaft (OAG) meldete.

BANGKOK. Nach Angaben eines leitenden Staatsanwalts sah der verurteilte ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra schwer krank aus, als er sich gestern am Montag wegen einer Anklage wegen Majestätsbeleidigung bei der Generalstaatsanwaltschaft (OAG) meldete.

Weiterlesen …

NESDC senkt Wachstumsprognose für 2024, da sich die thailändische Wirtschaft verlangsamt

Der National Economic and Social Development Council hat seine Wachstumsprognose für die thailändische Wirtschaft im Jahr 2024 nach einem enttäuschenden Wachstum von 1,9 % im Jahr 2023 gesenkt. Die NESDC hat am Montag ihre Wachstumsprognose für 2024 von 2,7 % bis 3,7 % im November auf 2,2 % bis 3,2 % gesenkt.

BANGKOK. Der National Economic and Social Development Council (NESDC) hat seine Wachstumsprognose für die thailändische Wirtschaft im Jahr 2024 nach einem enttäuschenden Wachstum von 1,9 % im Jahr 2023 gesenkt.

Weiterlesen …