Neue Beiträge
Eine weitere Verlängerung der Visa für Ausländer ist unwahrscheinlich, sagt die Einwanderungsbehörde

Eine weitere Verlängerung der Visa für Ausländer ist unwahrscheinlich, sagt die Einwanderungsbehörde

BANGKOK. Eine weitere Runde der Visumamnestie für Ausländer, die in Thailand leben oder hier gestrandet sind, ist eher unwahrscheinlich, sagte ...

Weiter lesen

Gähnende Leere – keine Touristen am Pattaya Beach

Gähnende Leere – keine Touristen am Pattaya Beach

PATTAYA. Der thailändische TV-Kanal Channel 7 hat in Pattaya lokale Händler und einen Vertreter der Tourismusbranche interviewt und das Ergebnis ...

Weiter lesen

Thailändische Ärzte und Beamte sind "zutiefst besorgt" über die Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch illegale Grenzgänger

Thailändische Ärzte und Beamte sind zutiefst besorgt über die Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch illegale Grenzgänger

BANGKOK. Thailändische Ärzte und Beamte sind "zutiefst besorgt" über die erneute Möglichkeit der Verbreitung von Covid-19 durch die zahlreichen illegalen ...

Weiter lesen

Experten der WHO besuchen China, um die COVID-19 Untersuchung zu planen

Experten der WHO besuchen China, um die COVID-19 Untersuchung zu planen

PEKING. Zwei Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden die nächsten zwei Tage in der chinesischen Hauptstadt Peking verbringen, um die Grundlagen ...

Weiter lesen

Hilfe für Einheimische im von der Dürre heimgesuchten Norden auf dem Weg

Hilfe für Einheimische im von der Dürre heimgesuchten Norden auf dem Weg

BANGKOK. Die Hilfe für die Familien die von der Dürre im Nordosten und in der oberen Zentralregion des Königreichs betroffen ...

Weiter lesen

Die meisten Thailänder unterstützen die Antivirenmaßnahmen der Regierung

Die meisten Thailänder unterstützen die Antivirenmaßnahmen der Regierung

BANGKOK. Eine vom Gesundheitsministerium durchgeführte Umfrage zeigt, dass mehr als die Hälfte der Thailänder von den Antivirenmaßnahmen der Regierung zur ...

Weiter lesen

Somkid deutet an, dass er eine Kabinettsumbildung "akzeptieren" wird

Somkid deutet an, dass er eine Kabinettsumbildung akzeptieren wird

BANGKOK. Der stellvertretende Premierminister Somkid Jatusripitak hat angedeutet, dass er bereit ist, sein Schicksal zu akzeptieren, wenn Premierminister Prayuth Chan ...

Weiter lesen

Die Inseln bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen

Die Inseln bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen

BANGKOK. Die Inseln Thailands bereiten sich darauf vor, die ersten ausländischen Touristen zu empfangen, die seit der Krise von Covid-19 wieder als Besucher zugelassen wurden.

Weiterlesen …

Die Behörden sollen sich auf den saisonalen Dunst im südlichen Teil des Königreichs vorbereiten

Die Behörden sollen sich auf den saisonalen Dunst im südlichen Teil des Königreichs vorbereiten

BANGKOK. Das Department of Pollution Control Department hat davor gewarnt, dass der saisonale Dunst im südlichen Teil des Königreichs in diesem Jahr aufgrund einer Dürre in den Nachbarländern voraussichtlich schlimmer sein wird. Das Department hat das Umweltministerium aufgefordert,

Weiterlesen …

Wegen der Covid-19 Krise werden auf Ko Samui fast 100 Hotels zum Verkauf angeboten

Wegen der Covid-19 Krise werden auf Ko Samui fast 100 Hotels zum Verkauf angeboten

KO SAMUI. Die wirtschaftliche Verwüstung der Covid-19 Pandemie im thailändischen Tourismus- und Gastgewerbesektor war unschätzbar. Seit März sind ausländische Ankünfte in Thailand verboten, und alle Hotels wurden im April landesweit geschlossen.

Weiterlesen …

Starke Regenfälle können bis zu 30 Provinzen überschwemmen, warnt das Amt für natürliche Wasserressourcen

Starke Regenfälle können bis zu 30 Provinzen überschwemmen, warnt das Amt für natürliche Wasserressourcen

BANGKOK. Das Amt für natürliche Wasserressourcen (ONWR) warnt davor, dass in den nächsten Monaten starke Regenfälle bis zu 30 Provinzen überschwemmen könnten.

Weiterlesen …

Die Busse in die Provinzen sind ab dem 18. Mai wieder unterwegs

Die Busse in die Provinzen sind ab dem 18. Mai wieder unterwegs

BANGKOK. Der staatliche Busbetreiber Transport Co wird am Montag den 18. Mai, einen Monat nach seiner Suspendierung zur Eindämmung der Covid-19 Ansteckung, den Provinzüberschreitenden Verkehr zwischen Bangkok und dem Norden und Nordosten mit seinen Bussen wieder aufnehmen.

Weiterlesen …

22 Ausländer und zwei Thais am Sonntagabend in einer Bierbar auf Ko Samui verhaftet

22 Ausländer und zwei Thais am Sonntagabend in einer Bierbar auf Ko Samui verhaftet

KO SAMUI. Vierundzwanzig Personen, 22 Ausländer und zwei thailändische Staatsangehörige, wurden am Sonntagabend (10. Mai) in einer Bierbar im Inselbezirk Ko Samui verhaftet, weil sie gegen das Notfalldekret verstoßen hatten,

Weiterlesen …

Für die nächsten Tage unruhiges Wetter in ganz Thailand vorhergesagt

Für die nächsten Tage unruhiges Wetter in ganz Thailand vorhergesagt

BANGKOK. Das Meteorologische Wetteramt Thailand hat für die nächsten Tage (30. April bis 3. Mai) für ganz Thailand ein unruhiges Wetter prognostiziert. Die heutige Prognose der thailändischen Wetterbehörde besagt,

Weiterlesen …

Sommerstürme für den Norden und mehr Regen im Süden prognostiziert

Sommerstürme für den Norden und mehr Regen im Süden prognostiziert

BANGKOK. Das Meteorologische Wetteramt „Thailand Meteorological Department“ sagte am Samstag (25. April), dass ein ziemlich starkes Hochdrucksystem den unteren Norden, den Nordosten, die Zentral- und Ostregionen sowie das Südchinesische Meer abdeckt.

Weiterlesen …

Die thailändischen Provinzen verlängern das Verbot von alkoholischen Getränken

Die thailändischen Provinzen verlängern das Verbot von alkoholischen Getränken

BANGKOK. Aufgrund der weiter anhaltenden Covid-19 Krise haben die Provinzgouverneure in ganz Thailand ihre jeweiligen Verbote für den Verkauf von alkoholischen Getränken verlängert.

Weiterlesen …

Covid-19 zwingt viele Thais, zu den Pfandhäusern zu eilen

Covid-19 zwingt viele Thais, zu den Pfandhäusern zu eilen

BANGKOK. Immer mehr Thailänder haben aufgrund des Covid-19 Ausbruchs ihren Arbeitsplatz verloren oder kämpfen mit Kurzarbeit und entsprechend weniger Einkommen. Daher sind viele von ihnen dazu gezwungen, ein Pfandhaus aufzusuchen,

Weiterlesen …

Thailändische Gesundheitsbehörden auf der Suche nach 78 Moscheebesuchern

Thailändische Gesundheitsbehörden auf der Suche nach 78 Moscheebesuchern

BANGKOK. Die thailändischen Gesundheitsbehörden haben es bisher nur geschafft, 54 der 132 Thailänder aufzuspüren, die an einer Veranstaltung in Malaysia teilgenommen haben, die mit zahlreichen Covid-19 Fällen in Malaysia, Singapur und Brunei in Verbindung gebracht wurde.

Weiterlesen …