Neue Beiträge
Einem Briten droht Gefängnis und Deportation, weil er gefälschte Uhren verkauft hat

Einem Briten droht Gefängnis und Deportation, weil er gefälschte Uhren verkauft hat

PATTAYA. Einem britischen Mann  droht nach seiner Festnahme durch die  Polizei in Pattaya Gefängnis und Deportation, weil er gefälschte Uhren verkauft hat. Der ...

Weiter lesen

In 37 Bereichen überschreiten die PM 2,5 Staubpartikel die sicheren Werte

In 37 Bereichen überschreiten die PM 2,5 Staubpartikel die sicheren Werte

BANGKOK. Bangkok und die nahe gelegenen Provinzen blieben mit Smog bedeckt, und am Samstagmorgen überschritten die PM 2,5 Staubpartikel an ...

Weiter lesen

Das salzige Brackwasser bedroht einen Teil der Flora auf dem Gelände des Regierungsgebäudes

Das salzige Brackwasser bedroht einen Teil der Flora auf dem Gelände des Regierungsgebäudes

BANGKOK. Das salzige Brackwasser, das durch das Eindringen von Meerwasser in den Fluss Chao Phraya verursacht wurde, bedroht bereits einen ...

Weiter lesen

Die TAT wirbt verstärkt um die Touristen aus den mittel- und osteuropäischen Ländern

Die TAT wirbt verstärkt um die Touristen aus den mittel- und osteuropäischen Ländern

TSCHECHISCHE REPUBLIK. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) hat ihre Vermarktung in den mittel- und osteuropäischen Ländern mit einer Partnerland Sponsorenpräsenz auf ...

Weiter lesen

Thailand will mehr in Frankreich investieren

Thailand will mehr in Frankreich investieren

BANGKOK / PARIS. Der französische Botschafter in Thailand, Herr Jacques Lapouge erklärte in einem exklusiven Interview mit The Nation, dass ...

Weiter lesen

Die Weltbank schlägt Alarm bei der Betrachtung des BIP von Thailand

Die Weltbank schlägt Alarm bei der Betrachtung des BIP von Thailand

BANGKOK. Die Weltbank hat davor gewarnt, dass das durchschnittliche jährliche Wirtschaftswachstum in Thailand unter 3 % bleiben wird, wenn das ...

Weiter lesen

Dramatisches Video zeigt High Speed Aufprall bei dem acht britische Touristen auf dem Weg nach Pattaya verletzt wurden

Dramatisches Video zeigt High Speed Aufprall bei dem acht britische Touristen auf dem Weg nach Pattaya verletzt wurden

PATTAYA. Ein dramatisches Video zeigt einen High Speed Aufprall mit einem Mini Van, bei dem acht britische Touristen auf dem ...

Weiter lesen

Der Tourism Council of Thailand prognostiziert für das erste Quartal 2020 11,02 Millionen internationale Ankünfte

Der Tourism Council of Thailand prognostiziert für das erste Quartal 2020 11,02 Millionen internationale Ankünfte

BANGKOK. Der Tourism Council of Thailand (TCT) prognostiziert für das erste Quartal 2020 insgesamt 11,02 Millionen internationale Ankünfte. Das bedeutet ein Plus von 2,1 % gegenüber dem Vorjahr.

Weiterlesen …

So können sie sich als Rentner bequem in Thailand zurückziehen

So können sie sich als Rentner bequem in Thailand zurückziehen

BANGKOK. Viele Ausländer, die gerne nach Thailand auswandern würden, fragen sich, wie sie sich als Rentner noch bequem in Thailand zurückziehen können. Dabei ist die erste und wichtigste Frage: Wie bekomme ich ein Ruhestandsvisum für Thailand?

Weiterlesen …

Neue Ideen zur Stärkung des ins Stocken geratenen thailändischen Tourismus

Neue Ideen zur Stärkung des ins Stocken geratenen thailändischen Tourismus

BANGKOK. Die Regierung und die thailändische Tourismusbehörde (TAT) möchten auch in diesem Jahr den Tourismus weiter ankurbeln und haben neue Ideen zur Stärkung des ins Stocken geratenen thailändischen Tourismus.

Weiterlesen …

Tag 5 der sieben gefährlichen Tage – 42 Tote, 567 Verletzte, bei 542 Unfällen

Tag 5 der sieben gefährlichen Tage – 42 Tote, 567 Verletzte, bei 542 Unfällen

BANGKOK. Am fünften der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Dienstag den 31. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 542 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet.

Weiterlesen …

Experten prognostizieren für dieses Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote

Experten prognostizieren für dieses Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote

BANGKOK. Experten prognostizieren für das kommende Jahr eine Verdoppelung der Arbeitslosenquote, da die Auftragseingänge noch weiter sinken und das Wohl des Staates unter Druck setzen werden.

Weiterlesen …

Tag 4 der sieben gefährlichen Tage – 48 Tote, 484 Verletzte, bei 485 Unfällen

Tag 4 der sieben gefährlichen Tage – 48 Tote, 484 Verletzte, bei 485 Unfällen

Bangkok. Am vierten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Montag den 30. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 485 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 48 Menschen ums Leben. Insgesamt wurden 484 verletzte Personen gemeldet.

Weiterlesen …

Tag 3 der sieben gefährlichen Tage – 47 Tote, 560 Verletzte, bei 531 Unfällen

Tag 3 der sieben gefährlichen Tage – 47 Tote, 560 Verletzte, bei 531 Unfällen

Bangkok. Am dritten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Sonntag den 29. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 531 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 47 Menschen ums Leben.

Weiterlesen …

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage – 66 Tote, 527 Verletzte, bei 510 Unfällen

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage – 66 Tote, 527 Verletzte, bei 510 Unfällen

Bangkok. Am zweiten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Samstag den 28. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 510 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet. Dabei kamen 66 Menschen ums Leben. Insgesamt wurden 527 Verletzte gemeldet.

Weiterlesen …

Tag 1 der sieben gefährlichen Tage – 43 Tote, 466 Verletzte bei 464 Unfällen

Tag 1 der sieben gefährlichen Tage – 43 Tote, 466 Verletzte bei 464 Unfällen

Bangkok. Am ersten der sogenannten sieben gefährlichen Tage wurden am Freitag den 27. Dezember 2019 während der Neujahrsferien von den zuständigen Behörden insgesamt 464 Unfälle auf Thailands Straßen gemeldet.

Weiterlesen …

Heute erlebt ganz Thailand eine Sonnenfinsternis

Heute erlebt ganz Thailand eine Sonnenfinsternis

Bangkok. Heute, am 26. Dezember wird es in Thailand gegen Mittag dunkel. Es gibt eine Sonnenfinsternis, die in ganz Thailand zu sehen sein wird. Je weiter südlich Sie sich befinden, desto dunkler wird es,

Weiterlesen …

Vom 26. Dezember bis 5. Januar werden nahezu 5 Millionen Passagiere auf den AOT-Flughäfen erwartet

Vom 26. Dezember bis 5. Januar werden nahezu 5 Millionen Passagiere auf den AOT-Flughäfen erwartet

Bangkok. Die Flughäfen Thailands „Airports of Thailand“ (AOT) erwarteten vom 26. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 insgesamt 4,93 Millionen Passagiere auf ihren sechs Flughäfen. Das bedeutet immerhin ein Plus von 2,29 Prozent

Weiterlesen …

Flüchtiger amerikanischer Staatsangehöriger wegen Überziehung seines Visums erneut auf Phuket verhaftet

Flüchtiger amerikanischer Staatsangehöriger wegen Überziehung seines Visums erneut auf Phuket verhaftet

Phuket. Die Polizei auf Phuket konnte in Zusammenarbeit mit den zuständigen Einwanderungsbehörden auf Phuket erneut einen flüchtigen amerikanischen Staatsbürger verhaften, der bereits am Montag (16. Dezember) nach seiner ersten Festnahme wegen Überziehung seines Visums aus einem Polizeiauto flüchten konnte.

Weiterlesen …