Neue Beiträge
Die thailändische Polizei konnte gleich zwei britische Drogendealer verhaften

Die thailändische Polizei konnte gleich zwei britische Drogendealer verhaften

Pattaya / Maha Sarakham. Die thailändische Polizei konnte zur gleichen Zeit an zwei verschiedenen Orten gleich zwei britische Drogendealer aufspüren ...

Weiter lesen

Bangkoks Feuerwehrleute verbringen mehr Zeit mit dem Fangen von Schlangen als mit dem Löschen von Bränden.

Bangkoks Feuerwehrleute verbringen mehr Zeit mit dem Fangen von Schlangen als mit dem Löschen von Bränden.

Bangkok. Laut einem Bericht von Thai PBS World verbringen Bangkoks Feuerwehrleute mehr Zeit mit dem Fangen von Schlangen als mit ...

Weiter lesen

Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Bangkok. Der frühere Finanzminister und Demokrat Korn Chatikavanich äußerte sich besorgt über die Finanzkrise von THAI Airways International Plc und ...

Weiter lesen

Die Verkehrspolizei darf ab dem 20. August keine Führescheine mehr beschlagnahmen

Die Verkehrspolizei darf ab dem 20. August keinen Führerschein mehr beschlagnahmen

Bangkok. Seit gestern, dem 20. August 2019, ist die Verkehrspolizei nicht mehr dazu befugt, den Führerschein des Fahrers eines Kraftfahrzeugs ...

Weiter lesen

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT) hat dem Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn vorgeschlagen, dass die Bars, ...

Weiter lesen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Die Zentralbank plant die Aufwertung des Baht zu bremsen

Bangkok. Die Zentralbank plant, die Regeln für den Kapitalabfluss zu lockern, damit die Aufwertung des Baht gebremst werden kann, sagte ...

Weiter lesen

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Bangkok. Thai Airways International, die nationale Fluggesellschaft, befindet sich offenbar in einer tiefen Finanzkrise und muss möglicherweise die Rückzahlung von ...

Weiter lesen

Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Der Ex-Finanzminister ist nicht einverstanden, Steuergelder zur Rettung der hoch verschuldeten THAI einzusetzen

Bangkok. Der frühere Finanzminister und Demokrat Korn Chatikavanich äußerte sich besorgt über die Finanzkrise von THAI Airways International Plc und lehnte gleichzeitig jeden Plan ab, das Geld der Steuerzahler zur Rettung der hoch verschuldeten nationalen Fluggesellschaft zu verwenden.

Weiterlesen …

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Tourismusminister möchte die Öffnungszeiten der Bars bis 4 Uhr morgens verlängern

Bangkok. Der Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT) hat dem Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn vorgeschlagen, dass die Bars, Pubs und Diskotheken sowie einige andere Unterhaltungsbetriebe in einigen Touristenzielen bis 4 Uhr morgens geöffnet bleiben dürfen.

Weiterlesen …

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Wenn THAI Airways neue Flugzeuge für 156 Milliarden Baht kauft, wird sie die am stärksten verschuldete Fluggesellschaft der Welt

Bangkok. Thai Airways International, die nationale Fluggesellschaft, befindet sich offenbar in einer tiefen Finanzkrise und muss möglicherweise die Rückzahlung von Schulden hinauszögern oder sogar noch weitere neue Kredite aufnehmen.

Weiterlesen …

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Bangkok. Ab heute, Dienstag den 20. August 2019 tritt in Thailand das Rauchverbot für zu Hause in Kraft. Menschen, die trotzdem in ihren eigenen privaten vier Wänden weiter rauchen, könnten ab heute sogar wegen häuslicher Gewalt angeklagt werden

Weiterlesen …

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Das Außenministerium ist gegen die visumfreie Einreise für Inder und Chinesen

Bangkok. Das Außenministerium ist nicht daran interessiert und dagegen, den indischen und chinesischen Reisenden einen Aufenthalt von 14 Tagen ohne Visum zu gewähren. Beamte des Außenministeriums weisen darauf hin, dass sie Bedenken hinsichtlich der nationalen Sicherheit und der sozialen Auswirkungen haben,

Weiterlesen …

Prayuth möchte die Unterstützung der Streitkräfte für die Regierung

Prayuth möchte die Unterstützung der Streitkräfte für die Regierung

Bangkok. Der Premierminister und Verteidigungsminister General Prayuth Chan o-cha hat die erste Sitzung der Verteidigungskräfte seit seiner Amtseinführung geleitet und dabei die Streitkräfte aufgefordert, die Regierung bei ihrer Arbeit zur Verwirklichung von Maßnahmen, wie der Verbesserung der Cybersicherheit, der Dürre und der Sicherheit von Touristen zu unterstützen.

Weiterlesen …

Hat Yai möchte im medizinischen Tourismus ganz vorne mit dabei sein.

Hat Yai möchte im medizinischen Tourismus ganz vorne mit dabei sein.

Hat Yai. Die Hauptstadt Bangkok mag zwar für Thailand das medizinische Nervenzentrum für Menschen zu sein, die nach besonderem Fachwissen in der Gesundheitsfürsorge suchen. Aber Hat Yai hofft, den Status Quo in der Zukunft ändern zu können und möchte ebenfalls schon bald auch ausländische Patienten willkommen heißen.

Weiterlesen …

Handbrause und Toilettenpapier in der neuen Parlamentskammer ist den Abgeordneten eine Debatte wert

Handbrause und Toilettenpapier in der neuen Parlamentskammer ist den Abgeordneten eine Debatte wert

Bangkok. Die thailändische Nachrichten Webseite Thai Rath hat eine Online Umfrage gestartet, nachdem sich bereits zahlreiche Abgeordnete darüber beschwert hatten, dass es trotz einer 1 Milliarde Baht Investition, die für den Bau der neuen Parlamentskammer ausgegeben wurden, keine Handbrausen in den Toiletten zu finden sind.

Weiterlesen …